Jetzt wird gefeiert: Das Bündnis ist auf den Weg gebracht

Bündnis steht

Die Gründung ist vollzogen. Zahlreiche Vertreter verschiedenster Organisationen, Vereine und Unternehmen unterzeichneten in einem feierlichen Rahmen die Gründungsurkunde zum „Bündnis gegen Trans- und Homophobie“ im Großraum Nürnberg am Abend des 28. Juli 2014 in der Gaststätte Marientorzwinger. Mit Musik und Sekt wurde nach wochenlanger Detailarbeit des Gründungs-Arbeitskreises der Gang an die Öffentlichkeit gefeiert. Dieses Bündnis ist eine Kooperation auf Augenhöhe zwischen Zivilgesellschaftlichen Organisationen, Unternehmen und Wirtschaft, Kommunen und Landkreisen (Gebietskörperschaften), Stadtratsfraktionen und –gruppen, sowie Initiativen, Vereinen und Szeneeinrichtungen. Auszug aus dem Urkundentext: „Die Aversion gegen lesbische, schwule, bisexuelle, transidente und intersexuelle Menschen (LSBTI*) und ihre Lebensweise hat viele Ausdrucksformen und reicht von Ausgrenzung, Benachteiligung, Beleidigung, Mobbing über Hassparolen und Hetzreden bis hin zu Körperverletzung und Mord. Dies ist ein Angriff auf die Grundwerte unserer Gesellschaft. Bei der Freiheit des Einzelnen und dem Recht auf sexuelle Selbstbestimmung dürfen in einer demokratischen Gesellschaft keine Abstriche gemacht werden. Wir die Unterzeichner_innen dieses Aufrufs, verpflichten uns im Alltag jeglicher Form vor Diskriminierung entgegen zu treten.“

Durch die vielen negativen Reaktionen auf das Coming out des ehem. Fußballprofis Thomas Hitzlsperger oder die Hetzkampagnen gegen den Bildungsplan 2015 in Baden Württemberg wurden als bereits überholt geltende Vorurteile wiederbelebt. Auch der Nürnberger schwul-lesbische Verein Fliederlich bekam telefonisch von einem Mitarbeiter des Finanzamtes zu hören: „Was wollt ihr denn, ihr könnt heiraten, wozu jetzt auch noch ein gemeinnütziger Verein werden?“ Diese Reaktionen und Auseinandersetzungen veranlassten viele Menschen aus der Region den Gründungsarbeitskreis zu bilden und ein Bündnis gegen Trans- und Homophobie im Großraum Nürnberg als Initiative zur Akzeptanz sexueller Vielfalt zu gründen. Die Unterzeichner der Gründungs-Urkunde sind: Siemens AG - Fliederlich e.V. – Trans-Ident e.V. + dgti e.V. - LV Bayern Intersexuelle Menschen e.V. – WBG Nürnberg GmbH – SPD Stadtratsfraktion Nürnberg – Bündnis 90/ Die Grünen Stadtratsfraktion Nürnberg – Förderverein CSD Nürnberg – AIDS-Hilfe Nürnberg-Erlangen-Fürth e.V. – Pilsbar Alt Prag – Queer Franken – Leben unterm Regenbogen e.V. – Stadtratsgruppe Linke Liste Nürnberg – Piratenpartei im Stadtrat Nürnberg – International Human Rights Film Festival – Lehrstuhl für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik FAU – Nürnberger Menschenrechtszentrum e.V. – Bündnis 90/ Die Grünen im Bayerischen Landtag – Queergottesdienst Nürnberg. Mit der Akquise weiterer Partner soll nach den Sommerferien begonnen werden. Kontakt: c/o Fliederlich e.V. Breite Gasse 76, 90402 Nürnberg; Tel: 0911 – 42345710; Mail: verein@fliederlich.de

Bildergalerie Gründung Bündnis gegen Trans- und Homophobie, Gaststätte Marientorzwinger Nürnberg, 28. Juli 2014

Ab sofort können Trau-Termine im Nürnberger Standesamt angemeldet werden

EHE FÜR ALLE: Am 01. Oktober 2017 tritt das Gesetz zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts in Kraft. Die ersten Eheschließungen und Umwandlungen bestehender Lebenspartnerschaften werden ab 6. Oktober 2017 im Standesamt Nürnberg stattfinden. Aufgrund der hohen Nachfrage werden ab sofort Anträge angenommen und Anmeldungen für Trau-Termine. Aus rechtlichen Gründen können Terminbestätigungen erst ab 2. Oktober ausgegeben werden. ... Bericht auf der NEWS-ARCHIV-Seite

2 x "Rosa Trachtennacht" auf dem Volksfest

FRANKENGAUDI: Das waren die Rosa Nächte auf dem Nürnberger Herbstvolksfest 2017! Gleich zweimal wurde richtig heiß im Papert Festzelt bei der traditionellen „Rosa Trachtennacht“ gayfeiert. Die Primtaler und die Travestie-Gruppe „Mannequins“  aus Wien (letzter Augustmontag) sowie die Oktoberfestband Mostlandstürmer mit Maria Crohn & Friends aus dem Norden der Republik mit „Festival der Travestie“ (erster Septembermontag) begeisterten das jeweilige Festzeltpublikum. Hier und da gab es einige hörbare technische Ton-Probleme, die Feierstimmung und die tollen Shows überzeugten trotzdem. Super, dass so viele fesche Männer und Mädels in Tracht erschienen sind. Die queere Frankengaudi ist einfach ein fester Bestandteil im Volksfestkalender für die Nürnberger Community geworden. Da soll noch einer sagen, die Franken können nicht feiern!! Jetzt sind beide Bildergalerien auf der PARTYBILDER-Seite online.

Die Pläne sind geplatzt. Wer will das Sauna-Projekt doch noch umsetzen?

LETZTE CHANCE: Wie wir berichtet haben, ist Nürnbergs erste Sauna für schwule Männer, der Sauna Club 67, nach über 32 Jahren in der Pirckheimer Straße seit Mitte Juli diesen Jahres geschlossen. Eigentlich wollten Franco Cesa & Stefan Herbst in den runderneuerten Räumen zum Ende des Jahres neu starten. Jetzt liegen die kompletten Umbaupläne inklusive der Kostenvoranschläge bereit. „Wir werden die Sauna aus familiären und auch finanziellen Gründen nicht übernehmen“, schreibt uns Stefan. ... Wer will die Pläne doch noch umsetzen? Kontakt & Bericht auf der NEWS-ARCHIV-Seite

# TV-TIPPS #

+++ 19.09. ARD 00:50 Männer im Wasser - Spielfilm +++ 20.09. 3SAT 00:05 Rosie - Spielfilm // 01:10 RTLII Autopsie - Mysteriöse Todesfälle: Tödliche Fessel - Magazin +++ 21.09. 3SAT 22:25 Meeresfrüchte - Spielfilm // 01:15 SWR Nachtcafé: Glücklich ohne Partner? - Talk +++ 22.09. MDR 20:15 Meine Schlagerwelt - Show +++ 23.09. ARTE 18:00 Kriminalfälle, die Geschichte machten: Fritz Haarmann, der Schlächter von Hannover - Doku // 23:15 ZDFINFO Rätselhafte Morde - Profiler im Einsatz: Messerstecherei in der Schwulenszene - Report // 00:00 RTL Falscher Hase - Show +++ 24.09. RTL 20:15 Ninja Warrior Germany - Show +++

Rosa Trachtennacht Nr. 2 - Herbstvolksfest
DJ Night - Cartoon

#Partyticker

Montag 18. September:

20:00 Travestie Revue - Altstadtfest - Hauptmarktbühne

Samstag 23. September:

20:00 Party zum Tag der Bisexuellen - mit Laila Elektra - Savoy (Bogenstr. 45) // 21:00 Geile Meile - Hangover Bar

Bayreuth: 22:00 G.Punkt Party - Koco

Samstag 30. September:

17:00 Oktoberfest mit live Musik - La Bas (Hallplatz 31)

Montag 02. Oktober:

22:00 Pack die Badehose ein! U35 Men only Sauna Night Party! Dresscode! - Achilleus Men`s Spa & Sauna (Färberstr. 21a)

Hof: 22:00 Queerbeat - P-Club

Samstag 07. Oktober:

21:00 Party Gaynial mit DJ Barry Klauß - Cartoon (An der Sparkasse 6) // 21:00 NLC-Keller Party - Dresscode! Men only! - (Schnieglinger Str. 264) // 23:00 Große Liebe Party - Haus33

+++++++ Termine an info@gaycon.de

Rosa Trachtennacht Nr. 1 - Herbstvolksfest

#Vorschau:

Im Oktober: Bowling Turnier in Nürnberg

BOWLINGTURNIER: Am Sonntag den 15. Oktober 2017 findet ab 14:00 Uhr  das „18. lesbisch-schwule Bowling Turnier in Franken“ in Nürnberg statt. Wie immer gastiert die Herbstausgabe in der Bowling World Nürnberg (Bayreuther Str. 20). Die Startgebühr beträgt 60 Euro pro Team (5 Leute). Der Erlös geht an die AIDS-Hilfe Nürnberg und AIDS-Beratung Oberfranken in Bamberg. Anmeldeschluss ist Donnerstag der 08. Oktober 2017 per Mail beim Orga-Team des Bowling Turniers: LS.Bowlingturnier@googlemail.com Das Turnier wird organisiert von den Vereinen Fliederlich & Uferlos Bamberg.

Männerpaar des Monats:

GAYCON Titelmännerpaar Holger & Gerald September 2017 - Shooting im Stadtpark Fürth

Unsere GAYCON Titelbilder sollen das selbstbewusste queere Stadtleben der Frankenmetropole widerspiegeln.  NEU: Von 18 bis 99 geben wir in der Saison 2017/18 allen Männerpaaren (Beziehung, Freunde, Kumpels etc) aus der Region die Möglichkeit, einmal Titelpaar des Monats zu sein und im April 2018 an der MR MR WAHL teilzunehmen. Das Outfit passen wir immer der Jahreszeit an.

Habt Ihr Lust, mal dabei zu sein? Bewerbt Euch mit Foto per E-Mail unter info@gaycon.de oder über gaycon.de Facebook

Vielen Dank an meine Freunde, die sich in Form eines Inserats bzw. einer Publikation an den Gestaltungskosten für diese Website beteiligen und sie damit ermöglichen!

GAYCON-Aufrufe seit Start 07.02.2011

GAYCON-Aufrufe seit dem 01.09.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© gaycon.de 2016

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.