#NLC Unterwegs: Kohlkönig

Bremen-Ausflug

Der Nürnberger Lederclub unterwegs: Bereits zum 35. Mal traf sich die Leder- und Fetish Community am letzten Januarwochenende bei der „LCNW Kohl- & Pinkelfahrt“ in Bremen. Sieben NLC Mitglieder, neben den Vorständen Harry Krauß und Claus Schmeling auch Manfred Herbst als Bavarian Mr. Leather, ließen sich als Franken-Vertreter das Ereignis im nordwestlichen Deutschland nicht entgehen. Im Rahmenprogramm dieser traditionsreichen Veranstaltung machten sich gut 80 Kerle am Samstag mit dem Bus nach Bremerhaven auf, um dort ca. drei Stunden an der frischen Luft zu wandern. Selbstredend, dass dabei auch an reichlich Proviant in Form von Kalt- und Warmgetränken sowie belegten Brötchen gedacht wurde. Wie schon im letzten Jahr kam auch diesmal beim Umrunden des Eisbärgeheges am Hafen der Eisbär ans Fenster, um die Männerhorde näher zu begutachten. Vielleicht hat er irgendwo gehört, dass unter den Lederkerlen auch immer einige „Bären“ dabei sein sollen.

Besuch bei den "Bremer Stadtmusikanten"

Am Abend kam schließlich vor der Ernennung des neuen Kohlkönigs die typisch norddeutsch deftige Spezialität, Kohl- und Pinkel (Grünkohl mit einer geräucherten Grützwurst, die den Namen Pinkel trägt), für die inzwischen hungrige Herrenmeute auf den Tisch. Dann wurde es spannend: Der amtierende Kohlkönig Stephan Schulze aus Stuttgart konnte den „Knochen“ an Dennis Seehafer aus Hamburg weiterreichen. Das berechtigt Dennis dazu, den Lederclub Nord-West Bremen e.V. und sein langjähriges Kohl- und Pinkelessen weltweit zu repräsentieren. Dazu muss man auch erwähnen, dass die Bezeichnung „LCNW Kohlkönig“ seit einigen Jahren ein durch die LFC anerkannter Titel und damit dem klassischen Schärpenträger mit allen Rechten und Pflichten gleichgestellt ist. Abschließend erhielt der frisch gekürte Kohlkönig noch den traditionellen Segen durch die liebreizende Schwester Daphne Maria Ospi in der Zone 283, dem Vereinslokal des LCNW. Zahlreiche Schärpenträger waren auch diesmal bei der Zeremonie anwesend: Manuel Fricke - Mr. Fetish Germany 2017, Manuel Zanghi „Mr. Leather Hamburg 2017“, Robby Schnabll „Mr. Fetish Germany 2017“, Alexander Leather „Mr. Leather Hessen 2017“, Douglas Pittner „Mr. Leather Baden-Württemberg 2017/18“, Manfred Herbst „Bavarian Mr. Leahter 2017“, Michael Gehring „Mr. Rubber Switzerland“.

 

Übrigens, auch NLC Vorstand Daniel Hiller hatte schon einmal die Ehre, den begehrten „Knochen“ als Kohlkönig 2013 zu tragen. Daraus resultierend gewann er, einem Schärpenträger gleichgestellt, den Titel „Mr Fetish Germany 2013. Die GAYCON Berichte sind noch online!

 

Text Norbert Kiesewetter / Fotos NLC

GAYCON Februar 2018

NLC unterwegs: "LCNW Kohl- & Pinkelfahrt"/ Kohlkönig Ernennung, Bremen, 27. Januar 2018

Pascal aus Nürnberg ist im Finale bei der Mr Gay Germany Wahl 2019.

MR GAY GERMANY: Von 160 Bewerbern aus ganz Deutschland waren im Vorentscheid noch elf Teilnehmer beim Mr Gay Germany 2019 dabei! Unter ihnen auch der Wahl-Franke Pascal Oswald (24) aus Nürnberg. Inzwischen ist er einen Schritt weiter: Pascal ist beim Finale im Dezember in Köln! Nun müssen sich die Bewerber in einigen Challenges messen lassen. Als Kampagne möchte Pascal ein CSD Straßenfest auf dem Schlossplatz in der Universitätsstadt Erlangen umsetzen. Seit Anfang Oktober läuft das erste Onlinevoting. Hier könnt ihr per Likes, Hashtags und Teilen eure Stimme unserem Nürnberger Kandidaten für den Vorentscheid geben. Stimmt ab, damit der Mr Gay Germany Titel nach Franken kommt! ...

Zum Bericht über seine Motivation & Kampagne auf der INTERVIEW-Seite

30 Jahre Uschi Unsinn

SICHTBARKEIT: Ihr langer Weg von der Spaß-Travestie-Künstlerin zur heutigen selbstbewussten Polit-Dragqueen ist von vielen Erfahrungen geprägt. Sie bereichert seit Jahren die queere Community in Nürnberg mit öffentlichen Aktionen. Heute gibt sie zahlreichen bayerischen CSDs persönliche Starthilfe. Außerdem feiert sie dieses Jahr ein rundes Jubiläum: 30 Jahre Uschi Unsinn. Sie hat noch viele Träume und ist gerade dabei, neue Ufer zu erklimmen. GAYCON ergründet im Gespräch mit der Szene-Allrounderin ihre prägende Vergangenheit und die anerkennende Gegenwart. ...

Zum vollständigen Bericht auf der INTERVIEW-Seite

#Partyticker

Freitag 25. Oktober:

20:00 Vorabendtreffen Schlampenfest - Café Bar Cartoon (An der Sparkasse 6)

Samstag 26. Oktober:

19:30 Cook & Classic for Charity - Le Meridién Grand Hotel // 20:00 Happy Halloween Party - Savoy Bar (Bogenstr. 45) // 22:00 Schlampenfest  - Nachtcafé Planet Earth // 23:00 Orchid Disco - Kantine // 23:00 Rosa Hirsch - Hirsch

Mittwoch 30. Oktober:

20:00 Halloween Party - La Bas (Hallplatz 31)

Donnerstag 31. Oktober:

21:00 Queer Disco - Let´s go queer mit DJane Alieb - Abschlussparty QueerART #2 - Stadtteilzentrum Südpunkt (Pillenreuther Str. 147) // 21:00 Vor-Feiertagsparty - Bar59

+++++++ Termine an info@gaycon.de

Live Musik mit Sammy Daniels - La Bas
DJ Night - Café Bar Cartoon

#TV-TIPPS

+++ 21.10. BR 23:35 Mama Bavaria - u.a. mit Gloria Gray - Show // 00:00 RBB Carol - Spielfilm +++ 22.10. WDR 22:10 Unser Kind - Spielfilm // 23:00 Adam sucht Eva - Promis im Paradies - Show +++ 24.10. RBB 12:10 Julia - Eine ungewöhnliche Frau: Rufmord - Serie +++ 25.10. RTL 20:15 Ninja Warrior Germany - Show +++ 26.10. ONE 12:40 Denver Clan ohne Maske: Die Reise beginnt (1) - Doku // 13:10 ONE Denver Clan ohne Maske: Der Kuss (2) - Doku +++ 27.10. ONE 10:10 Denver Clan ohne Maske: Wahltag (3) - Doku // 10:40 ONE Denver Clan ohne Maske: Das Biest (4) - Doku +++

Oktoberfest - Bert´s Bar
QueerART #2 Vernissage - Südpunkt

#Vorschau: März 2020

Dinner & Show mit Andy Maine in Nürnberg

Dinner & Show

Vorschau 2020: Am Sonntag den 15. März 2020 um 19:00 Uhr gibt es ein drei-Gang-Menü plus Show „Chanson Dámour – weil es um die Liebe geht“ im Restaurant Literaturhaus (Luitpoldstr. 6). Das neue Soloprogramm mit Travestie-Chansonette & Kunstpfeiferin Andy Maine! Der Vorverkauf hat begonnen! Eintritt 49,- Euro inkl. Begrüßungsgetränk. Kartenvorverkauf im Literaturhaus oder in der Bert´s Bar (Wiesenstr. 85).

#Mann des Monats:

GAYCON Titelmodel Pascal - Oktober 2019 - Fotoshooting am Neuen Museum & Stadtmauer.

Unsere GAYCON Titelbilder sollen das selbstbewusste queere Stadtleben der Frankenmetropole widerspiegeln.  Von 18 bis 99 geben wir allen queeren Paaren (Beziehung, Freunde, Kumpels etc) oder Einzelpersonen aus der Region die Möglichkeit, einmal Titelpaar/ Person des Monats zu sein und jedes Jahr im April an der MR & MISS WAHL teilzunehmen. Das Outfit passen wir immer der Jahreszeit an.

Habt Ihr Lust, mal dabei zu sein? Bewerbt Euch mit Foto per E-Mail unter info@gaycon.de oder über gaycon.de Facebook

Vielen Dank an meine Freunde, die sich in Form eines Inserats bzw. einer Publikation an den Gestaltungskosten für diese Website beteiligen und sie damit ermöglichen!

GAYCON-Aufrufe seit Start 07.02.2011

GAYCON-Aufrufe seit dem 03.10.2019

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© gaycon.de 2019

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.