#MR GAYCON  WAHL SEITE

Cronologisch von oben nach unten: Hintergrund Info, Links Mr GAYCON Wahlen (2017 - 2014), Interview MR & MR GAYCON 2018, Wahlergebnis 2018,  Übersicht Titelbilder Wahl 2018

Die Idee der GAYCON Titelbilder

Hintergrund: Unsere GAYCON Titelbilder sollen das selbstbewusste queere Stadtleben der Frankenmetropole/ Region widerspiegeln. Die präsentierten Models werden bewusst unretuschiert, authentisch dargestellt. Gleichzeitig versuchen wir, immer ein mehr oder weniger bekanntes Stückchen unserer Heimatstadt im Hintergrund mit einzufangen. Seit fünf Jahren präsentierten wir jeweils die Männer des Monats. Von 18 bis 99 geben wir allen queeren Paaren (Beziehung, Freunde, Kumpels etc) oder Einzelpersonen aus der Region die Möglichkeit, einmal Titelpaar/ Person des Monats zu sein und jedes Jahr im April an der MISS & MR WAHL teilzunehmen. Das Outfit passen wir immer der Jahreszeit an.

Habt auch Ihr Lust, mal dabei zu sein? Bewerbt Euch mit Foto per E-Mail unter info@gaycon.de oder über gaycon.de Facebook

 

Hinweis: Weil sich aktuell soviele Models bzw. Paare beworben haben, sind die GAYCON Titelbilder bis September 2019 ausgebucht!!

Hier geht es zur MR GAYCON WAHL 2017

Hier geht es zur MR GAYCON WAHL 2016

Hier geht es zur MR GAYCON WAHL 2015

Hier geht es zur MR GAYCON WAHL 2014

#mr & MR gaycon wahl 2018

Jonas (Mitte) & Thomas (rechts) freuen sich über den ersten Platz. Hier übergibt Journalist Norbert die Urkunde

MR & MR GAYCON 2018

Im Rahmen einer kleinen Ernennungsrunde im Savoy, wurden dem frisch gekürten Mister-Paar Jonas (23) und Thomas Wagner (37) Ende Mai die Urkunde, das Siegerfoto (Titelbild Oktober 2017) und die GAYCON – Anstecknadel überreicht. Aus den zur Wahl stehenden zwölf Titelmännerpaaren der vergangenen Monate erfolgte von April bis Mai die Stimmenvergabe durch unsere Leser. Ganz klar gewonnen hat mit 20,11% aller gültigen Stimmen das verliebte Männerpaar, aufgenommen vor der offenen Nürnberger Egidienkirche Anfang September 2017. In einem persönlichen Interview stellen wir Euch das diesjährige Preisträgerpaar vor.

 

„Wir haben uns über den Titelgewinn sehr gefreut. Es hat Spaß gemacht, überhaupt bei den GAYCON Titelbildern mitzumachen. Es war für uns das erste Mal, dass wir an einem richtigen Shooting teilgenommen haben. In der Serie sind richtig tolle Bilder entstanden. Gerade das Hintergrundmotiv mit der historischen Kirche gefällt uns gut. Wir finden es sogar perfekt, auch wenn es dazu kritische Kommentare bei der Wahl gab“, erinnert sich Jonas. „Für uns war nicht von Anfang an das Ziel, die Wahl zu gewinnen, sondern einfach mitzumachen. Erst als einige deutliche Stimmenanteile für uns zusammenkamen, haben wir natürlich mitgefiebert und wollten auch den Sieg!“ Das Titelfotoshooting war wie eine vorweggenommene Hochzeitsbilderserie, denn inzwischen haben sich Jonas und Thomas das Ja-Wort gegeben! Anfang November 2017 vor dem Nürnberger Standesamt, am Jahrestag ihrer Beziehung. Im März diesen Jahres folgte die kirchliche Segnung in der Gemeinde von Jonas Eltern in Heideck, zwischen Rothsee und Brombachsee gelegen. „Unser Pfarrer hat alles wie eine kirchliche Hochzeit ausgerichtet. Weil zu dieser Zeit die kirchlichen Regelungen für homosexuelle Paare noch etwas schwammig formuliert waren, konnte sich unser Pfarrer trotzdem viele Freiheiten herausnehmen“, erzählt Jonas. „Außerdem ist er ein Mann aus unserem schwulen Freundeskreis. Deswegen war sofort klar, dass er die kirchliche ‚Trauung‘ durchführt.“

Shooting vor der Nürnberger Egidienkirche, am Egidienplatz

Kinder sind ein Thema

Inzwischen sind die beiden seit neunzehn Monaten zusammen. Über ein Internetportal haben sie sich kennengelernt. Jonas hatte Thomas angeschrieben, nachdem er dessen Seite besucht hatte. Ihre erste kleine gemeinsame Wohnung haben sie inzwischen gegen eine größere am Nürnberger Maffeiplatz getauscht. Der erste Heiratsantrag von Jonas war in Form einer Notiz auf der Magnettafel. Der offizielle Gegenantrag von Thomas folgte dann im August 2017 am Dutzendteich. Für die Freizeit im Grünen ist in diesem Jahr auch noch ein Schrebergarten in Schwaig dazugekommen. Während in Nürnberg wegen jahrelanger Wartelisten die Gartenlust vergeht, klappte es über eine Online-Anzeige der Vorpächterin innerhalb von vier Wochen beim Vorort-Gartenparadies. „Manchmal ist das Eheleben stressig, Streit gehört natürlich auch dazu. Jeder Mensch hat seine Macken, außerdem ist mit unseren Katzen oft was los. Doch es ist immer jemand da, gerade wenn man von der Arbeit heimkommt und sich über die Tageserlebnisse aussprechen will. Auch wenn Thomas dabei manchmal einschläft“, grinst Jonas, bei dem eine positive Einstellung zum Reisen und Lebensgenuss im Vordergrund steht. „Bei unseren Zukunftsplänen steht ein Haus- oder Wohnungskauf auf der Tagesordnung. Das Thema Kinder gehört zur Planung dazu. Als Männerpaar haben wir damit aber mehr Hindernisse zu bewältigen. Bei Frauenpaaren ist es einfacher.“

Die MR GAYCON Nadel aus Silber, gemeinsam mit Goldschmiede-Meisterin Anke Kleefeld vom Handwerkerhof entwickelt

Wunsch an die Nürnberger Szene

Jonas kommt aus dem Raum Heideck. 2013 ist er zum ersten Mal nach Nürnberg gezogen, doch wegen Umschulung und Internatsschule wechselte er 2015 wieder zurück nach Heideck. Seit 2017 wohnt er mit Thomas zusammen. Jonas ist gelernter Postbote und macht gerade eine Umschulung zum Großhandelskaufmann. Sein Hobby Tanzen musste er aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. Aber er geht nun regelmäßig walken und richtet in der übrigen Freizeit gern die Wohnung mit allen Details ein. Thomas kommt gebürtig aus dem Raum Hannover. Aber bis zur Grundschulzeit ist er im Allgäu bei Kempten groß geworden. Über Niederbayern, München kam er aus Jobgründen 2016 nach Nürnberg. Als gelernter Hotelfachmann arbeitet er aktuell in der Rezeption eines Nürnberger Hotels. Musik ist sein Hobby, am liebsten spielt er Klavier oder mit seinem Saxophon. Er sammelt aber auch Schallplatten und fotografiert gern. Neben dem Gärtnern ist Wandern und Reisen eine gemeinsame Leidenschaft von Jonas und Thomas. Deshalb wollen sie ihren Traum einer großen Rundreise durch Großbritannien in den nächsten Jahren verwirklichen. Insgesamt fühlen sie sich in Nürnberg sehr wohl, auch in der Szene. „Die Stadt München ist so groß, da ist für jeden etwas dabei. Ich glaube aber nicht, dass die Größe einer Stadt maßgeblich für die Lebendigkeit einer Community ist. Dort konnte sich die Szene einfach länger entwickeln“, meint Thomas über den Vergleich zur Frankenmetropole. „Ich würde mir wünschen, dass viele Szenegänger nicht ganz so oberflächlich sind. Vielleicht halten sich auch einzelne für etwas Besseres, die sollten die Nase nicht so nach oben ziehen“, findet Jonas. „Ich wünsche mir, dass wir in der Community zusammenhalten und gemeinsam froh sind, dass wir von der breiten Gesellschaft inzwischen so akzeptiert werden.“

 

Fotos/ Text Norbert Kiesewetter

GAYCON Juni 2018

Bilder der offiziellen Ernennung - MR & MR GAYCON 2018 - Savoy Nürnberg - Mai 2018

Die SIEGER stehen fest

GAYCON gratuliert: Ihr habt gewählt! MR & MR GAYCON 2018 ist das verliebte Männerpaar vor der Nürnberger Egidienkirche: Thomas & Jonas (Titelbild Oktober 2017) haben mit 20,11% der gültigen Stimmen die Auszeichnung geholt. Weil die Stimmenanteile gleichauf liegen, aber mit deutlichem Abstand zum ersten Platz, gibt es in diesem Jahr den zweiten Platz gleich doppelt: Holger & Gerald (Titelbild September 2017) sowie Andreas & Bastian (Titelbild November 2017) mit jeweils 11,5% der Stimmen. Etwas enttäuschend ist die deutlich geringere Wahlbeteiligung an der Mister Wahl, im Jahresvergleich gesehen. Ob es eventuell auch am neuen Facebook-Algorithmus lag, wissen wir nicht.  Insgesamt rund 34% aller abgegebenen Stimmen auf Facebook konnten wir leider nicht zählen, weil die Wähler keine GAYCON FB Fans wurden. Obwohl von allen Teilnehmern vorher korrekt kommuniziert wurde, bei uns ein „Gefällt mir“ zu hinterlassen und auch wir selbst immer wieder darauf hingewiesen haben. Wir wollen mit dieser Hürde grundsätzlich verhindern, dass Leute Gefälligkeits-Stimmen abgeben, ohne ein echtes Interesse an unserer Community zu haben. Die neuen Titelträger stellen wir Euch in Kürze genauer vor.

 

Seit März 2013 präsentieren wir auf GAYCON.DE, Frankens queerem Online-Magazin, im Monatsrhythmus Models aus der Community. Auf vielfachen Wunsch zeigten wir seit April 2017 ein ganzes Jahr lang Männerpaare im Titelbild, parallel dazu als Panoramafoto auf unserer Facebook Präsenz. Unsere Best-Of-Auswahl der jeweiligen Titelfotoshootings werden immer als Quadratbilder in der Wechselbildergalerie im online Magazin und auf GAYCON Instagram gezeigt. Wir wollten auch in diesem Jahr gerne wissen, welches Motiv der letzten 12 Monate Euch am besten gefallen hat. Einen ganzen Monat hattet Ihr die Möglichkeit, aus den speziell produzierten Titelbildern Euer Lieblingsfoto auszuwählen. Wir werden dem frisch gekürten MR & MR GAYCON 2018 Paar demnächst die Anstecknadel nebst Urkunde überreichen. Vielen Dank an die „Gefällt mir“-Klicks in der FB-Wahl, für die Abstimmungskommentare auf der MR GAYCON WAHL – Seite und die E-Mails in unserem Postfach. Aber ganz besonders danken wir unseren Model-Männern für die Bereitschaft, die Titelbilder zu ermöglichen und den Spaß, den wir stets bei den Shootings erleben dürfen.

1. Platz - MR & MR GAYCON Wahl 2018 - Thomas & Jonas

Wahl 2018: 1. Platz / Thomas & Jonas - GAYCON Titelbild Oktober 2017

2. Platz - MR & MR GAYCON Wahl 2018 - Holger & Gerald

Wahl 2018: 2. Platz / Holger & Gerald - GAYCON Titelbild September 2017

2. Platz - MR & MR GAYCON Wahl 2018 - Andreas & Bastian

Wahl 2018: 2. Platz / Andreas & Bastian - GAYCON Titelbild November 2017

MR & MR GAYCON WAHL 2018: Übersicht der weiteren Titelbilder & Models

GAYCON Titelbild April 2017

Peter & Michael - GAYCon Titelbild April 2017

GAYCON Titelbild Mai 2017

Christian & Alex - GAYCon Titelbild Mai 2017

GAYCON Titelbild Juni 2017

Matthias & Joachim - GAYCon Titelbild Juni 2017

GAYCON Titelbild Juli 2017

Tom & Arno - GAYCon Titelbild Juli 2017

GAYCON Titelbild August 2017

Zoey & Sam - GAYCon Titelbild August 2017

GAYCON Titelbild Dezember 2017

Enrico & Uwe - GAYCon Titelbild Dezember 2017

GAYCON Titelbild Januar 2017

Andreas & René - GAYCon Titelbild Januar 2018

GAYCON Titelbild Februar 2017

Thomas & André - GAYCon Titelbild Februar 2018

GAYCON Titelbild März 2017

Robert & Timo - GAYCon Titelbild März 2018

#Mister Wahlen 2017 - 2014:

MR GAYCON 2017

MR GAYCON WAHL 2017

Ihr habt gewählt! Model Sebastian Martella   (Titelbild September 2016) hat mit 22,45 % der Stimmen die Auszeichnung geholt. Hier stellen wir Euch nun den Sieger in einem Interview vor. Dazu könnt Ihr weiterhin die Titelbilder bzw. Modelteilnehmer zur Wahl 2017 sehen:

Hier geht es zu MR GAYCON 2017

MR GAYCON 2016

MR GAYCON WAHL 2016

Ihr habt gewählt! Model Michael Rohmer (Titelbild September 2015) hat mit 27,1 % der Stimmen die Auszeichnung geholt. Hier stellen wir Euch nun den Sieger in einem Interview vor. Dazu könnt Ihr weiterhin die Titelbilder bzw. Modelteilnehmer zur Wahl 2016 sehen:

Hier geht es zu MR GAYCON 2016

MR GAYCON 2015

MR GAYCON WAHL 2015

Ihr habt gewählt! Model Hermann Wittmann (Titelbild April 2014) hat mit 25,2 % der Stimmen die Auszeichnung geholt. Hier stellen wir Euch nun den Sieger in einem Interview vor. Dazu könnt Ihr weiterhin die Titelbilder bzw. Modelteilnehmer zur Wahl 2015 sehen:

Hier geht es zu MR GAYCON 2015

MR GAYCON 2014

MR GAYCON WAHL 2014

Ihr habt gewählt! Model Peter Schild hat mit 41,3 % (Siegertitelfoto vom Juli 2013) der Stimmen gewonnen!  Hier stellen wir Euch nun den Sieger in einem Interview vor. Dazu könnt Ihr weiterhin die Titelbilder bzw. Modelteilnehmer zur Wahl 2014 sehen:

Hier geht es zu MR GAYCON 2014

SPD Landtagskandidat Marcel Schneider

LANDTAGSWAHL 2018: Dass er nicht nur mit der Schere gut umgehen kann, sondern auch politisch die richtigen Worte findet und dafür viel Beifall vom Publikum bekommt, hat er auch in diesem Jahr auf der Nürnberger CSD-Bühne am Jakobsplatz bewiesen. Marcel Schneider (49), Landtags-Kandidat der SPD im Landkreis Roth, politischer „queer“- Einsteiger, Handwerksmeister, offen schwul, lebt mit seinem Ehemann Heinz Röttenbacher in Rednitzhembach. Er möchte in die bayerische Landespolitik, um zu verändern, was im Land gerade schief läuft. Doch aktuell liegt die SPD in Umfragen bei nur 11 Prozent in Bayern. Marcel lässt sich nicht beirren, und tourt, neben seinem Haustür-Wahlkampf, mit seinem roten Friseurstuhl durch den Landkreis. Er möchte die Sorgen und Nöte der Menschen quasi „hautnah“ herausfinden. Die Aktion kommt gut an, Styling inklusive ... Zum vollständigen Bericht auf der INTERVIEW Seite

Ausstellung "WE ARE PART OF CULTURE"

VERNISSAGE: Zahlreiche Besucher kamen am ersten Oktober-Dienstag zur Eröffnung der Ausstellung „WE ARE PART OF CULTURE“ (bis 11. Oktober 2018) in die Osthalle des Nürnberger Hauptbahnhofs. Moderator und Initiator Holger Edmaier berichtete, dass sein Team von Anfang an die Ausstellung gerne in Bahnhöfen zeigen wollte. Sie waren überrascht, dass die Deutsche Bahn als Kooperations-Partner sofort zugesagte. Insgesamt tourt die Schau durch zwanzig Bahnhöfe der Republik. Die Grundidee dabei ist, vorbeigehendes Publikum mit Kunstwerken auf großen Leuchtkästen anzusprechen. Gleich in mehreren Sprachen werden die LGBTI*-Portraits erklärt. Die Ausstellung zeigt in Nürnberg über 20 Persönlichkeiten, von der Antike bis heute, die unsere Gesellschaft, unsere Kultur nachhaltig geprägt haben. ... Zum vollständigen Bericht mit Bildergalerie

#TV-TIPPS

+++ 15.10. RTLII 22:15 Naked Attraction - Dating hautnah - Show // 22:40 ARTE Another Country - Spielfilm // 23:15 NDR Carol - Spielfilm +++ 16.10. HR 00:00 Mord mit Aussicht: Einer muss singen - Krimi +++ 17.10. ZDF 19:25 Die Spezialisten - Im Namen der Opfer: Die Lüge - Krimi // 20:15 TELE5 Wir sind die Nacht - Spielfilm // 22:10 RTLII Wunschkinder - Der Traum vom Babyglück - Doku +++ 19.10. TELE5 22:00 Der Träumer - Spielfilm +++ 20.10. SWR 17:00 Danzig, da will ich hin! - Report // 22:45 ONE Swinging with the Finkels - Langweilig war gestern! - Spielfilm  // 22:50 RTLPLUS Die Sitte - Krimi // 23:25 NDR Mankells Wallander: Vor dem Frost - Spielfiml +++ 21.10. ARTE 20:15 Besser geht´s nicht - Spielfilm +++

Dinner & Show mit Andy Maine - Literaturhaus
Party Gaynial - Café Bar Cartoon

#Partyticker

Samstag 20. Oktober:

21:00 ABBA Party - Bar59 // 21:00 U33 Fetisch Party - Dresscode! Men only! - NLC-Keller (Schnieglinger Str. 264)

Freitag 26. Oktober:

20:00 Vorabend Schlampenfest - Cartoon (An der Sparkasse 6)

Bamberg: 21:00 Homophilia - Live-Club

Samstag 27. Oktober:

20:00 Happy Halloween Party - Savoy (Bogenstr. 45) // 22:00 Schlampenfest  - Nachtcafé Planet Earth // 23:00 Rosa Hirsch - Hirsch

Mittwoch 31. Oktober:

19:00 Halloweenparty - La Bas (Hallplatz 31)

+++++++ Termine an info@gaycon.de

WE ARE PART OF CULTURE - Hauptbahnhof

#Vorschau:

November 2018

MR FETISH GERMANY WAHL in Nürnberg 2018

MR FETISH

Der Nürnberger Lederclub ist Ausrichter der Delegierten- Versammlung der Leather & Fetish Community sowie der Wahl zum MR FETISH GERMANY 2018. Vom 09. bis 11. November 2018 freuen sich die NLC Mitglieder auf die Gäste aus der europäischen Community in der Frankenmetropole. Neben Rahmenprogramm wie Besuch des Dokumentationszentrums in der Kongresshalle, Empfang & Vorstellung der Kandidaten im Cartoon, Kellerpartys, Abschiedsbrunch, steht natürlich die MR FETISCH GERMANY WAHL inkl. Buffet im Orpheum im Mittelpunkt. Ab sofort können die verschieden Kartenpakete auf der Web-Seite des Nürnberger Lederclubs gebucht werden.

#Vorschau:

Dezember 2018

Winterausgabe: Queeres Chorvergnügen

Queeres Chorvergnügen

Als kleine Weihnachtsüberraschung veranstalten die Trällerpfeifen eine Sonderauflage des Chorvergnügens: Am 15. Dezember 2018 werden sie gemeinsam mit Sotto Voce (aus Würzburg) im Nürnberger Katharinensaal (Am Katharienkloster) in der Nürnberger Altstadt wieder ein buntes Programm mit eher unweihnachtlichen Klängen zu Gehör bringen. Tickets gibt es für 18 Euro im Kartenvorverkauf direkt über die Homepage des Chor Vereins. Beginn ist um 19:30 Uhr, Einlass ist wie immer eine halbe Stunde vorher.

Mann des Monats:

GAYCON Titelmodel Stefan - Oktober 2018 - Fotoshooting am Nürnberger Stadion

Unsere GAYCON Titelbilder sollen das selbstbewusste queere Stadtleben der Frankenmetropole widerspiegeln.  Von 18 bis 99 geben wir allen queeren Paaren (Beziehung, Freunde, Kumpels etc) oder Einzelpersonen aus der Region die Möglichkeit, einmal Titelpaar/ Person des Monats zu sein und jedes Jahr im April an der MR & MISS WAHL teilzunehmen. Das Outfit passen wir immer der Jahreszeit an.

Habt Ihr Lust, mal dabei zu sein? Bewerbt Euch mit Foto per E-Mail unter info@gaycon.de oder über gaycon.de Facebook

Hinweis: Weil sich aktuell soviele Models bzw. Paare beworben haben, sind die GAYCON Titelbilder bis September 2019 ausgebucht!!

Vielen Dank an meine Freunde, die sich in Form eines Inserats bzw. einer Publikation an den Gestaltungskosten für diese Website beteiligen und sie damit ermöglichen!

GAYCON-Aufrufe seit Start 07.02.2011

GAYCON-Aufrufe seit dem 02.10.2018

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© gaycon.de 2018

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.