queer online magazin für nürnberg & franken

welcome to gay community nuremberg - europe/ germany!

Hier: Aktuelle Community-Nachrichten von oben nach unten: Vorwort, Berichte-NEWS & Vorschau Termine-NEWS

Würdigung jahrelanger Community Arbeit: CSD Empfang mit den Ehrenamtlichen des CSD Nürnberg Orgateams bei Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und Stadträten im Nürnberger Rathaus -- Bericht & Bildergalerie: Bitte auf das Foto klicken!

Empfang im Rathaus

Das gute Verhältnis zur Stadt Nürnberg wurde einmal mehr unter Beweis gestellt: Am zweiten Novemberfreitag würdigte Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly mit einem kleinen Empfang im historischen Rathaus, dass der Förderverein Christopher-Street-Day in diesem Jahr die 20. CSD Ausgabe in laufender Reihe in der Frankenmetropole erfolgreich organisiert hat. Für das Stadtoberhaupt gilt es als eine Selbstverständlichkeit, dass die Community einmal im Jahr bewusst die Straßen der Stadt mit viel Kreativität, Selbstbewusstsein und Stolz in Beschlag nimmt. CSD Vorstand Dieter Barth erinnerte in seiner kurzen Ansprache auch an die Anfänge, als der damals amtierende Nürnberger Oberbürgermeister die Schirmherrschaft für den CSD nicht übernehmen wollte. Das Versprechen Malys noch als Kämmerer 2002 auf der Bühne, er würde auf jeden Fall wiederkommen, löst er als inzwischen langjähriger OB und Schirmherr regelmäßig ein, fast immer auch mit persönlicher Anwesenheit. Hier geht es zum vollständigen Bericht und zur Bildergalerie.

Der Herbst bleibt weiter spannend, sei es mit dem traditionellen Christkindlesmarkt-Treffen des NLC, mit den Aktionen zum Welt-AIDS-Tag, mit der Entscheidung welche Chancen ein Nürnberger zum Mister Gay Germany hat oder mit der noch ausstehenden Nominierung des nächsten Zipfelkönigs. Wir bleiben dran und werden berichten, für uns alle einen wohlig warmen Herbst!

Euer fränkischer Szenereporter

Norbert, und Klaus

### Berichte NEWS ### Berichte NEWS ###

Wollen mehr Sichtbarkeit für ihr Angebot in der Öffentlichkeit: Alex, Susanne, Inge und Jens

Freunde queerer Kids

Zwischen Eltern aus den Reihen hartgesottener Religionsdogmatiker und solchen aus einem total liberalen Umfeld, die in beiden Extremen keinen Gesprächsbedarf finden werden, gibt es eine breite Mittelschicht an Eltern, die ihren queeren Kindern auf der Reise ins Leben auch in sexueller Hinsicht gut informierte Hilfestellung bieten möchten und die den Austausch suchen mit anderen betroffenen Mütter und Vätern.

 

Seit Sommer 2017 gibt es dafür die neue Gruppe „Freundinnen, Freunde und Eltern queerer Kids“, die sich jeden ersten Dienstag im Monat ab 18:00 Uhr zum Austausch im Restaurant Literaturhaus (Luitpoldstr. 6) trifft. Sie springt damit in die Lücke der 2016 aufgelösten Elterngruppe von Fliederlich, welche über zwanzig Jahre gewirkt hatte, aber aus Mangel an Nachfrage für tot erklärt wurde. „Unser Ziel ist, aus dem reinen Selbsthilfe- und Kummerkasten-Image wegzukommen. Wir wollen, dass unsere Kinder in einer Gesellschaft leben, in der es egal ist, wer wen liebt. Neben dem Erfahrungsaustausch ist uns auch mehr Öffentlichkeit wichtig, wie etwa deutlich sichtbarer beim Christopher-Street-Day aufzutreten. Wir wollen allerdings auch die Option haben, mal andere Festivitäten oder einfach gemeinsame Wanderungen in der Fränkischen Schweiz umzusetzen“, betont Neu-Gründerin Susanne Türk.  ... Hier geht es zum vollständigen Bericht

Benefiz-Gala-Dinner "Cook & Classic for Charity" im Le Meridien Grand Hotel - Zur Bildergalerie bitte auf das Foto klicken!

Das war„Cook & Classic for Charity“ 2017

Eine der schillerndsten Veranstaltungen unserer queeren Szene fand am letzten Samstag im Oktober statt. Die 17. Ausgabe der AIDS-Hilfe-Charity-Veranstaltung war mit 153 Karten schon sechs Monate im Vorfeld ausverkauft. Schirmherrin Stadträtin Kerstin Böhm und Helmut Erhardt zeigten sich begeistert und bekamen auf ihre Bitte um eine Fortsetzung der Reihe im Le Meridien Grand Hotel Nürnberg von der Direktion gleich die Zusage für zwei weitere Jahre. Um allen Gästen einen guten Platz bieten zu können, wurde auf eine Bühne verzichtet. Die witzgeladenen Performances der Pocket Opera Nürnberg fanden quasi mitten im und mit dem Publikum statt. Der glamouröse Richard-Wagner-Saal funkelte wie immer um die Wette mit den strahlenden Gesichtern der Gäste an den großen runden Tischen. Für den kulinarischen Genuss garantierten Diana Burkel (Würzhaus Nürnberg), Fabian Denninger (Restaurant Entenstuben), Nico Schlehaider (Restaurant Estragon), Roger Schlosser (Le Meridien Grand Hotel), Till Jonas Heinz (Restaurant Ess.brand) sowie Martin Rößler vom Cafe Beer. ...

Hier geht es zum Bericht mit Bildergalerie

## Vorschau:  Termine-NEWS ## Termine-NEWS ##

Queer Franken feiert in Fürth Geburtstagsparty

Samstag 18. Nov 2017

Queer Party

GAYCON gratuliert: Die Gruppe „Queer Franken“ feiert sechs Jahre Geburtstag! Am Samstag den 18. November 2017 ab 20:00 Uhr im Fürther Zett9 (Theresienstr. 9) mit Konzert und Disco bei freiem Eintritt! Um 20:00 Uhr singt Joan van Hout bekannte Lieder live, begleitet mit der Gitarre von Ealke Algra, zur Eröffnung. Ab 21:00 Uhr steigt die „Queer Disco“ mit DJane Kate Bee. Sie sorgt für beste Stimmung mit Musik aus den 70ern bis 90ern. Auf nach Fürth! Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen Stadt Fürth, Zett9 und Queer Franken.

Testaktion in der AIDS-Hilfe Nürnberg

Montag 20. Nov 2017

Wintercheck

Zum Jahresende bietet die AIDS-Hilfe die Aktion „Wintercheck“ an. Alle Männer, die mit Männern Sex haben, sollten mindestens einmal im Jahr einen umfassenden Check machen lassen. Von Mitte November bis Mitte Dezember jeweils am Montag bietet der Checkpoint Nürnberg der AIDS-Hilfe Nürnberg (Entengasse 2) die kostenlose Testaktion HIV-Schnelltest sowie ein Screening auf Syphilis, Chlamydien und Tripper an. Los geht es am Montag 20. November 2017. Weitere Termine: 27.11./04.12. und 11.12.2017 jeweils von 18:00 bis 20:00 Uhr. (Einlass bis 19:30 Uhr!) Info & Beratung unter Tel: 0911 – 19411. Das Angebot ist stets anonym, die Testverfahren sind sicher und zuverlässig.

Fürth: Mittwoch 22. November 2017

Homage an Edith Piaf mit Elke & Beatrice - Foto Ludwig Olah

Edith Piaf

Am Mittwoch den 22. November 2017 um 19:30 Uhr gastieren Elke Wollmann & Beatrice Karl mit ihrem Liederabend „Hommage an Edith Piaf“ in der Comödie Fürth (Comödien-Platz 1). Die Geschichte der Edith Gassion – von der kleinen Straßensängerin zur unvergessenen, unvergleichlichen Edith Piaf – ist abwechslungsreich, spannend und rührend zugleich. Elke Wollmann erzählt sie in Anekdoten, Zitaten, kenntnisreich, witzig – doch plötzlich springt sie in eine Rolle. Dann ist sie z.B. das Zimmermädchen, das dem jungen Liebespaar ein Zimmer vermietet und die beiden am nächsten Morgen tot im Bett findet. Sie singt „Les Amants d’un jour“. Beatrice Kahl, die mit großer Sensibilität diese stimmungsvollen Akkorde unter die deutschen Übersetzungen der Chansons setzt, entdeckt in den Liedern mal den Swing-Jazz, mal den Bossa-Nova. So entstehen aus altbekannten Chansons neue klangliche Symbiosen und Assoziationen, denn sowohl Wollmann als auch Kahl erzählen über Edith Piaf – aber immer in ihrer eigenen Interpretation.

Bamberg: Bis Mittwoch 22. November 2017

Film "Tom of Finland" - Foto: MFA+ FilmDistribution

„Tom of Finland“

Zum Bundesstart präsentieren die fränkischen Kinos den Film: “Tom of Finland” (Finnland 2017, 115 min) Nach dem Zweiten Weltkrieg, kehrt Touko in sein dunkles und rückschrittliches Heimatland Finnland zurück. Kaija weiß nicht, dass ihr Bruder schwul ist, denn Homosexualität ist illegal. Trotz der immerwährenden Gefahr einer rigorosen, strafrechtlichen Verfolgung, beginnt er für sich und seine Freunde Bilder von ungezügelten, freien und stolzen schwulen Männern zu zeichnen. Während seiner Arbeit in einer Werbeagentur verliebt sich Touko in den Tänzer Veli "Nipa" Mäkinen - beide müssen ihre Beziehung lange geheim halten. Veli ermuntert Touko, seine Arbeiten anzubieten. Schließlich tritt seine Kunst unter dem Pseudonym „Tom of Finland“ – mit einem Umweg über Berlin - von Los Angeles aus ihren Siegeszug an. Er entfacht eine Revolution und wird zur Symbolfigur einer ganzen Generation junger schwuler Männer.

Termine 16. - 22.11.2017: Bamberg: - Lichtspiel Kino - Do/ Sa - Mi 22:45; Mo auch 18:40;

Freitag 24. & Samstag 25. November 2017

Der Film "Freier Fall" im Casablanca Filmkunsttheater

Psychoanalyse

Unter dem Motto Psychoanalyse & Film präsentiert das Casablanca Filmkunsttheater (Brosamer Str. 12) einige Spielfilme am letzten November-Wochenende in der Nürnberger Südstadt. Im Programm haben wir auch einige queere Filme entdeckt: +++ Freitag 24.11.2017 20:00 Psychoanalyse & Film: "Nachthelle" (D 2015, 87 min) - Anna fährt mit ihrem neun Jahre jüngeren Verlobten Stefan ins Dorf ihrer Jugend, um gemeinsam mit ihrem Exfreund Bernd und dessen Lebensgefährten Marc ihr Elternhaus zu entrümpeln. Doch an diesem sommerlichen Wochenende in der Provinz prallen Beziehungsmodelle aufeinander - und eine schmerzhafte und unbewältigte Erinnerung drängt vehement zurück in Annas Bewusstsein. Die Vier genießen ihre Zeit in der todgeweihten Gegend, wäre da nicht eine alte Schuld, die sich vehement in Annas Bewusstsein drängt. Stefan fühlt sich von der freien Beziehung der beiden Männer angezogen, was sich Psychologe Marc gleich zunutze macht, um gegen Anna zu intrigieren… +++ Samstag 25.11.2017 16:30 Psychoanalyse & Film: "Freier Fall" (D 2013, 100 min) - Als Beamter der Bereitschaftspolizei blickt er einer aussichtsreichen Zukunft entgegen, lebt durch die finanzielle Unterstützung der Eltern in einer Doppelhaushälfte und wird zum ersten Mal Vater. Alles ändert sich, als er bei einer Fortbildung Kay kennenlernt. Denn zum ersten Mal fühlt sich Marc wieder leicht und frei - und erfährt, wie es ist, sich in einen Mann zu verlieben... In seinem Arbeitsumfeld bei der Polizei herrscht nach wie vor ein maskulines Rollenbild und er fürchtet sich vor den Reaktionen seines Umfelds, seiner Freunde, seiner Familie. Sein Leben gleitet ihm zunehmend aus der Hand, als er zwischen seiner vertrauten Welt und dem Rausch der neuen Erfahrungen hin- und hergerissen wird … +++ Samstag 25.11.2017 16:40 Psychoanalyse & Film: "Aimee & Jaguar" (D 1999, 124 min) Lilly Wust ist Ende 20, sie hat drei Kinder und einen Mann an der Front und sie hat hin und wieder männliche Liebhaber. Felice ist erst Anfang 20, und doch weiß die jüdische Frau genau, was sie will: Sie will Lilly. Obwohl Felice schon viele Frauen gehabt hat, wird diese Liebe zu einer einzigartigen, obwohl und weil sie bedroht ist durch das faschistische Regime. +++

Fetisch Party im NLC Keller

Samstag 25. November

U33 Party

Jung? Schwul? Fetischbegeistert? Am Samstag den 25. November 2017 um 21:00 Uhr heißt es wieder Dresscode-Pflicht bei der „20. FetishU33-Party“ im NLC-Keller (Schnieglinger Str. 264). Bereits am Freitag den 24. November 2017 wird schon bei der „Fetish U33 & Friends“ Warm-Up-Party ebenfalls ab 21:00 Uhr mit den ehem. U33 Gästen vorgefeiert! Der Nürnberger Lederclub veranstaltet mehrmals jährlich für die junge Generation der Fetischfreunde, für Jungs und Kerle von 18 bis 33 Jahren, die FetishU33@Nuremberg. Die Gäste wählen Leder, Cross & Biker Wear, Gummi, Uniform, Macho-Outfit, Skin-Outfit, Sportswear oder derbe Arbeitsklamotten. Vor Ort gibt es eine Umkleidemöglichkeit.

Testaktion in der Achilleus-Wellnesswelt

Sonntag 26. November

Testaktion

Zum Jahresende gibt es traditionell die Aktion „Wintercheck“ der AIDS-Hilfe Nürnberg-Erlangen-Fürth e.V. Im November ist deshalb wieder ein „Checkpoint Nürnberg goes Sauna“ Besuch geplant. Am Sonntag den 26. November 2017 von 16:00 bis 20:00 Uhr bietet nämlich das Präventionsteam der AIDS-Hilfe Nürnberg eine kostenlose Testaktion über HIV & weitere sexuell übertragbare Infektionen (STI) direkt in der Achilleus Men´s Spa & Sauna (Färberstr. 21a) an.

Ab Dienstag 28. November 2017

Fränkische Version: "Charleys Tante" in der Comödie

Charleys Tante

Vom 28. November bis 31. Dezember 2017 präsentiert die Comödie Fürth (Comödienplatz 1/ ehem. Theresienstr. 1) wegen des großen Erfolgs das Kult-Stück „Charleys Tante“ in der Verlängerung. Ein musikalisches Lustspiel mit den Hits der 60er Jahre. Das Team um Volker Heißmann und Martin Rassau hat die Handlung des komödiantischen Klassikers kurzerhand nach Franken verlagert. Zur Erinnerung: Zwei Studenten benötigen für eine Verabredung mit ihren Freundinnen unbedingt eine Anstandsdame. Da die dafür vorgesehene Tante nicht rechtzeitig eintrifft, überreden die beiden einen weiteren Freund, als Frau verkleidet die Rolle zu spielen. Doch dann taucht plötzlich doch noch die echte Tante auf... In die Fußstapfen treten auf der Bühne nun Martin Rassau in der Rolle von Charleys Tante, während Volker Heißmann als Charleys väterlicher Freund die frivolen Verwicklungen noch verschärft. Vorstellungen Dienstag bis Samstag jeweils um 19:30 Uhr; Sonntag 15:00 Uhr;

Dienstag 28. November 2017

"Welt-AIDS-Talk" in der AIDS-Hilfe Nürnberg

„Welt-AIDS-Talk“

Im Rahmen des Welt-AIDS-Tages präsentiert die AIDS-Hilfe Nürnberg-Erlangen-Fürth e.V. am Dienstag den 28. November 2017 um 19:00 Uhr im Tagungszentrum (Entengasse 2/ 2.Stock) den „Welt-AIDS-Talk“: Ein Abend - zwei aktuelle Themen – drei Talkgäste! Späte HIV-Diagnosen sind auch 2017 noch ein Problem. Menschen, die sich mit HIV angesteckt haben, aber lange Zeit nicht wissen, dass sie HIV-infiziert sind, können lebensbedrohlich an AIDS erkranken und die Infektion beim Sex übertragen. Oliver K. ist erster Talk-Gast und wird seine Geschichte der späten HIV-Diagnose erzählen in der Hoffnung, damit andere aufzurütteln, regelmäßig an den HIV-Test zu denken. Die PrEP – vorbeugend Pillen schlucken gegen die HIV-Infektion – ist im Herbst 2017 DAS heiße Thema. René S. wird Rede und Antwort stehen, warum er sich für den HIV-Schutz durch Medikamente entschieden hat und wie es sich damit leben lässt. Ergänzende Informationen aus medizinischer Sicht zu HIV-Spätdiagnosen und PrEP liefert Dr. Marco Mollwitz von der HIV-Schwerpunktpraxis Schneider in Fürth. Die Talk-Runde zum Welt-AIDS-Tag ist offen für alle interessierten Gäste, ohne Anmeldung und Eintritt frei.

Film "Handsome Devil" - Foto: Salzgeber & Co. Medien GmbH

Queer Filmnacht

Die fränkischen Kinos präsentieren zur Queer Filmnacht im November den Film: „Handsome Devil“ (IRE 2016, 95 min, OmU) Das neue Schuljahr im Internat hat begonnen, aber der 16-jährige Ned hätte nichts dagegen, wenn es gleich wieder zu Ende wäre. Mit seiner schmächtigen Statur und seiner Vorliebe für melancholische Indie-Rockmusik passt er so gar nicht ins robuste Männerbild seiner Schule, in der alle anderen Jungs verrückt nach Rugby sind. Dass er nun auch noch sein Zimmer mit Neuankömmling und Rugby-Crack Conor teilen muss, macht die Sache nicht besser. Die beiden können sich erst mal überhaupt nicht ausstehen. Bis ihr unkonventioneller Englischlehrer Mr. Sherry Conor und Ned dazu verdonnert, gemeinsam bei einem Musikwettbewerb mitzumachen. Während sie sich beim Songschreiben besser kennenlernen, beäugen Conors Sport-Kumpel und Rugby-Couch Pascal die Freundschaft mit großem Misstrauen. Bald machen Gerüchte die Runde, Ned und Conor würden nicht nur zusammen Musik machen…

>>Termine: – Fürth: – Dienstag 28. November 2017 um 20:15 Uhr im Babylon Kino

30. November bis 05. Dezember 2017

Welt AIDS Tag: Info- & Spendenstand der AIDS-Hilfe in der Nürnberger Fußgängerzone zwischen City Point & Kaufhof

Rund um den WAT 2017

Zum Welt-AIDS-Tag gibt es mehrere Veranstaltungen der AIDS-Hilfe Nürnberg-Erlangen-Fürth e.V. Traditionell suchen 1000 AIDS-Teddys, heuer als blau-grauer Plüschbär mit rotem Pulli, ein neues Zuhause in der Region Nürnberg. Gegen eine Mindestspende von 6 Euro pro Teddy seid Ihr dabei. +++ Am Dienstag den 28. November um 19:00 Uhr „Welt-AIDS-Talk“ Runde zu den Themen „Späte HIV-Diagnosen“ und „PrEP“  (Pillen schlucken gegen HIV) mit Erfahrungsberichten sowie ergänzenden Informationen von Dr. Marco Wollwitz im Tagungszentrum der AIDS-Hilfe Nürnberg (Entengasse 2/ 2. Stock), Eintritt frei. +++ Von Donnerstag 30. November bis Samstag 02. Dezember von 10:00 bis 20:00 Uhr (Samstag bis 16:00 Uhr) steht der Informations- und Spendenstand inklusive einer Tombola der AIDS-Hilfe in der Nürnberger Fußgängerzone Pfannenschmiedsgasse (zwischen City-Point/Kaufhof). Zahlreiche Politiker und Prominente werden wieder die Spendenaktion mitten im Weihnachtstrubel unterstützen. +++ Am Freitag den 01. Dezember von 09:00 bis 16:00 Uhr sammelt der Info- und Spendenstand vom Railbow Netzwerk zu Gunsten der AIDS-Hilfe in der Mittelhalle des Nürnberger Hauptbahnhofs. +++ Am Sonntag den 03. Dezember gastiert der Comiczeichner Ralf König mit einer Lesung aus seinem aktuellen Werk „Herbst in der Hose“ im Filmkunsttheater Casablanca (Brosamer Str. 12). Seine schwulen Comicfiguren Konrad & Paul kämpfen mit dem Thema Älterwerden. +++ Erlangen: Am Dienstag den 05. Dezember von 10:00 bis 21:00 Uhr steht der Info- und Spendenstand auf der Erlangener Waldweihnacht (Schloßplatz) +++

Freitag 01. Dezember 2017

Welt AIDS Tag: Ökumenischer Gottesdienst & Gedenken am Jakobsplatz

Gottesdienst & Gedenken

Zum Welt-AIDS-Tag am 01. Dezember 2017 findet um 18:00 Uhr traditionell der ökumenische Gottesdienst in der Jakobskirche am Jakobsplatz (Kooperation AIDS-Beratung Mittelfranken/ Stadtmission und AIDS-Hilfe Nürnberg) statt. Um 19:00 Uhr Gedenken der an AIDS Verstorbenen mit Musik und Lesung am DenkRaum/ Jakobsplatz und ab 19:30 Uhr gemeinsames Essen, Musik und Unterhaltung für HIV-Betroffene, Mitglieder, Unterstützer und Freunde des AIDS-Hilfe-Vereins im Restaurant Estragon (Jakobstr. 19). Ab 21:00 Uhr Film-Vorführung „120 BPM – Battements Par Minute“ (F 2017, 144 min, FSK 16, OmU)

Welt AIDS Tag: Film "120 BPM" - Foto: Salzgeber & Co. Medien GmbH

„120 BPM“

Anlässlich des Welt-AIDS-Tages 2017 gibt es ein Queer Filmnacht Special in fränkischen Kinos: Gezeigt wird der Film: „120 BPM – Battements Par Minute“ (F 2017, 144 min, FSK 16, OmU) Paris, Anfang der 90er. Seit fast zehn Jahren wütet Aids in Frankreich, doch noch immer wird über die Epidemie in weiten Teilen der Gesellschaft geschwiegen. Mitterrands Regierung kümmert sich nicht um sexuelle Aufklärung und die Pharma-Lobby verschleppt die Entwicklung neuer Medikamente. ACT UP, eine Aktivistengruppe von Betroffenen, will auf die Missstände aufmerksam machen. Sie schmeißt Kunstblut-gefüllte Wasserbomben auf die Wände von Forschungseinrichtungen und kapert bewaffnet mit Informationsbroschüren die Klassenräume der Stadt. Als der 26-jährige Nathan, der selbst HIV-negativ ist, zu ACT UP stößt, zieht ihn die Entschlossenheit der Gemeinschaft sofort in ihren Bann. Und er verliebt sich in Sean, den Mutigsten und Radikalsten der Gruppe. Zusammen kämpfen sie an vorderster Front, selbst dann noch, als bei Sean die Krankheit schon längst ausgebrochen ist …

Termine: Erlangen - Ab Donnerstag 30. November zum Bundesstart in den Erlangener Lamm-Lichtspielen +++ Am Freitag 01. Dezember: Nürnberg – 21:00 Uhr Casablanca Filmkunsttheater // Regensburg – 21:00 Uhr Wintergarten // Würzburg - 20:45 Uhr Central im Bürgerbräu

Erwin: Sein Weg aus der Alkoholsucht

TABU ALKOHOLSUCHT: In Deutschland wird gerne Alkohol getrunken, besonders Bier. 96,4 Prozent der Bevölkerung im Alter zwischen 18 und 64 Jahren trinken Alkohol. Egal zu welcher Gelegenheit. Beim Fußballspiel, vor dem Fernseher, auf dem Weinfest, der Kirchweih, bei Volksfesten, Discoabenden und Junggesellenabschieden. Der Alkoholkonsum ist ein zentraler Bestandteil in der Gesellschaft, weil er entspannt, enthemmt und die Stimmung hebt. Doch nicht selten gehen Grenzen verloren. Erwin Wassermann outet sich als Ex-Alkoholsüchtiger. GAYCON sprach mit ihm über seinen persönlichen Abstieg in die Sucht - und seinen langen Weg zurück in die Freiheit. ... Vollständiger Bericht auf der INTERVIEW-Seite

Michael ist im Finale der Mr Gay Germany Wahl!

MR GAY GERMANY 2018: Schon gesehen? Bei der bundesweiten Mr Gay Germany Vorauswahl 2018 waren Matthias & Michael als Nürnberger Kandidaten dabei! Jetzt am letzten Oktober Samstag war der Vorentscheid in Köln: Michael hat es ins Finale geschafft! Noch kann der Titel nach Nürnberg geholt werden! Insgesamt acht Kandidaten von knapp zwanzig Teilnehmern wurden nach einem Punktesystem auserwählt! Das Finale findet Anfang Dezember statt. Weitere  Infos demnächst an dieser Stelle. Die Motivation, sich für die Mr Gay Germany Wahl als Kandidat aufzustellen, könnt ihr in den Bewerbungsvideos auf YouTube nachsehen: Video Michael – Übrigens, beide waren schon GAYCON Titelbildmodels und Michael war sogar Mr GAYCON 2016!

Präsentation der Stolpersteine

STOLPERSTEINE: Das ist der Anfang: Seit Mitte Oktober erinnern vier „Stolpersteine“ an homosexuelle Nazi-Opfer in Nürnberger Straßen. Der Berliner Künstler Gunter Demnig (69) hat die Steine mit den Messingplatten persönlich verlegt. Schirmherr der Aktion ist Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly. Paten übernehmen die Spendenfinanzierung. Am Abend des dritten Oktobermontags wurde das Projekt von Geschichte für Alle e.V. und Fliederlich e.V. der Öffentlichkeit im Literaturhaus präsentiert. Nun erinnern erstmals vier Exemplare an homosexuelle Opfer in der Frankenhauptstadt. ...

Hier geht es zum vollständigen Bericht mit Bildergalerie der Präsentation

# TV-TIPPS #

+++ 15.11. RTLII 23:15 Autopsie - Mysteriöse Todesfälle: Der Gürtelmörder - Doku +++ 16.11. HR 12:55 Liebe Zartbitter - Spielfilm // 20:15 RTL NITRO 40 Jahre Musikvideos (Ab 1975) - Show // 21:05 40 Jahre Musikvideos (1984 - 1989) - Show +++ 17.11. SIXX 23:05 Paula kommt - Sex & Gute Nacktgeschichten: Hetero? Homo? Bi? - Doku +++ 18.11. ONE 14:15 Mary´s Music (2) - Show // 20:15 3SAT Festliche Operngala für die Deutsche AIDS Stiftung 2017 - Show // 21:45 3SAT 3satfestival2017: Patricia Kaas - Konzert +++ 19.11. ONE 12:05 Mary´s Music (3) - Show // 20:15 RTLII Chuck & Larry - Wie Feuer und Flamme - Spielfilm +++

#Partyticker

Freitag 24. November:

21:00 FetishU33 WarmUp Party - Dresscode! Men only! - NLC-Keller (Schnieglinger Str. 264)

Samstag 25. November:

21:00 FetishU33 Party - Dresscode! Men only! - NLC-Keller (Schnieglinger Str. 264)

Samstag 02. Dezember:

21:00 5 Jahre Bar59 feat. Crazy Ulla - Bar59 // 21:00 NLC Keller Party - Men only! Kein Dresscode! - (Schnieglinger Str. 264) // 23:00 Große Liebe Party - Haus33

Würzburg: 23:00 GayDisco - Posthalle

Freitag 08. Dezember:

22:00 CMT Kellerparty - Men only! - NLC Keller (Schnieglinger Str. 264)

Samstag 09. Dezember:

23:00 CMT Kellerparty - Men only! - NLC Keller (Schnieglinger Str. 264)

Bamberg: 22:00 Planet Pink - Sky

Samstag 16. Dezember:

23:00 Rosa Hirsch - Hirsch

Bayreuth: 22:00 G.Punkt Party - Koco

+++++++ Termine an info@gaycon.de

Ehefüralle - Nürnberger Rathaus

#Vorschau:

Ralf König wieder in Nürnberg!

LESUNG MIT RALF KÖNIG:

Am Sonntag den 03. Dezember 2017 um 19:00 Uhr gastiert wieder der beliebte schwule Comiczeichner Ralf König in Nürnberg: Im Rahmen des Welt – AIDS – Tages liest er aus seinem neuesten Werk „Herbst in der Hose“ im Filmkunsttheater Casablanca (Brosamer Str. 12). Das Buch ist eine Geschichte mit seinen bekanntesten Comicfiguren: Konrad & Paul sind in den Wechseljahren. Auch Männer werden eben älter, sogar schwule. Die Veranstaltung ist eine Kooperation von Casablanca Filmkunsttheater, Buchladen am Kopernikusplatz und AIDS-Hilfe Nürnberg-Erlangen-Fürth e.V. Karten für 12 Euro nur im Vorverkauf über die Kinokasse 0911/ 454824 oder online bei Kinoheld (Keine Reservierung möglich!)

CMT & Theaterpremiere: Vorverkauf ist gestartet!

CHRISTKINDLESMARKT TREFFEN: "Der NLC lädt zum CMT ein und alle Kerle sollen willkommen sein" - Der Nürnberger Lederclub lädt zum traditionellen Christkindlesmarkt Treffen vom 08. - 10. Dezember 2017. Mit Empfang, Kulturprogramm, Besuch des berühmten Weihnachtsmarktes, Kellerpartys, sowie Abschluss Brunch. Natürlich ist die Theaterpremiere "Gesucht: Gleitzeitfee für feste Stellung" der Schlampenlichter im Hubertussaal der Höhepunkt. Ab sofort können die Karten für die CMT Veranstaltung auf der Homepage des Lederclubs erworben werden. Hier geht es zu den Bildern der letzten Jahre

Wer will auf die Paradies Theater Bühne?

TALENT CASTING: Das Nürnberger Paradies Revue Theater (Bogenstr. 26) sucht zur Optimierung des Theaterprogramms weitere Künstler in den folgenden Kategorien: Travestie-Darbietungen (männlich + weiblich), Gesangsstars, Illusionisten, Parodie, Tänzer (männlich), Travestie-Strip, Men-Strip. Dazu wird ein Talent-Casting-Event am Sonntag den 25. Februar 2018 um 19:30 Uhr im Paradies Theater veranstaltet. Für die beste Darbietung winkt eine Siegerprämie von 150 Euro sowie ein Engagement im Paradies Theater. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde sowie Überraschungen. Umrahmt wird das Casting-Event mit den Höhepunkten der Februar-Revue 2018. Talent Bewerbungen per Mail an info@paradies-cabaret.de oder persönlich im Theater.

Männerpaar des Monats:

GAYCON Titelmännerpaar Andreas & Bastian November 2017 - Insel Schütt & Wöhrder Wiese

Unsere GAYCON Titelbilder sollen das selbstbewusste queere Stadtleben der Frankenmetropole widerspiegeln.  NEU: Von 18 bis 99 geben wir in der Saison 2017/18 allen Männerpaaren (Beziehung, Freunde, Kumpels etc) aus der Region die Möglichkeit, einmal Titelpaar des Monats zu sein und im April 2018 an der MR MR WAHL teilzunehmen. Das Outfit passen wir immer der Jahreszeit an.

Habt Ihr Lust, mal dabei zu sein? Bewerbt Euch mit Foto per E-Mail unter info@gaycon.de oder über gaycon.de Facebook

Vielen Dank an meine Freunde, die sich in Form eines Inserats bzw. einer Publikation an den Gestaltungskosten für diese Website beteiligen und sie damit ermöglichen!

GAYCON-Aufrufe seit Start 07.02.2011

GAYCON-Aufrufe seit dem 03.11.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© gaycon.de 2016

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.