queer online magazin für nürnberg & franken

welcome to gay community nuremberg - europe/ germany!

Hier: Aktuelle Community-Nachrichten von oben nach unten: Vorwort, Berichte-NEWS & Vorschau Termine-NEWS

Gemeinsam Männer-Wadeln gucken in der Community

Ran an die Bälle

Von 14. Juni bis 15. Juli 2018 findet die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland statt. Die größte Public Viewing Möglichkeit zur WM in Nürnberg ist der „PSD-Fanpark“ am Airport Nürnberg. Er ist an allen Deutschland-Spieltagen geöffnet und die Spiele werden gleich über drei Großbild-Leinwände übertragen. Der Eintritt ist frei. Wem allerdings bei bis zu 20.000 grölenden Fans der Prosecco, das Bierchen oder auch das Käffchen nicht mehr schmeckt,  der sollte lieber die intimere Variante im queeren Kreise wählen, bei der man auch mal ungehemmt den strammen Spielerwaden hinterherseufzen kann. +++ Während der üblichen Öffnungszeiten werden alle WM-Spiele in der Pilsbar Einfachso (Klaragasse 26) zu sehen sein. +++ Ebenfalls zu allen Spielen jubeln dürft ihr in der Gaststätte La Bas (Hallplatz 31). Bei gutem Wetter werden die Spiele der deutschen Nationalelf auf der Terrasse zu sehen sein. +++ Bei den Spielen mit deutscher Beteiligung per Beamer auf Großleinwand werdet ihr im Café Bar Cartoon (An der Sparkasse 6) hoffentlich oft ‚Tooor‘! rufen können. +++ In der Pigalle (Pfeifergasse 2a) können die Fußballfans ebenfalls alle WM Spiele ab 17:00 Uhr verfolgen! Besonders mit den Torjägern unserer Nationalelf mitfiebern. +++ Für die National Elf sperrt Feuer & Flamme (Peter-Henlein-Str. 94) sogar das Lokal auf, um gemeinsam auf Großbildleinwand mitjubeln zu können +++ Weitere Übertragungen in Szenekneipen werden wir an dieser Stelle für Euch ergänzen, sowie wir sie in Erfahrung bringen. So haben wir die Möglichkeit, auch innerhalb der Community und zentral gelegen, unserer Nationalelf bei den hoffentlich zahlreichen Toren zuzujubeln. +++ Nächste Spiele: Deutschland-Mexiko So 17. Juni 17:00 Uhr, Deutschland-Schweden Sa 23. Juni 20:00 Uhr, Südkorea-Deutschland Mi 27. Juni 16:00 Uhr +++

Wir wünschen Euch ein neues wunderbares Sommermärchen,

Euer fränkischer Szenereporter

Norbert, und Klaus

#Berichte NEWS:

Lagerfeuerromantik beim NLC Campus

NLC CAMPUS 2018

Einmal im Jahr Lagerfeuerromantik mit dem Nürnberger Lederclub im Naturpark Bayerische Rhön. Als verlängertes zweites Wochenende im Juni verbrachten die Männer sommerliche Tage im äußersten Norden Bayerns, genauer in Unterfranken im Dreiländereck mit Hessen und Thüringen. Der seit Jahren traditionelle Zeltplatz mit Gästehütten liegt ganz oben auf dem Farnsberg. „Sogar am Tag der Anreise kamen noch Anmeldungen rein und ein paar Gäste tauchten überraschend direkt vor Ort auf. Damit hatten wir mit 56 Gästen heuer einen Teilnehmerrekord zu verzeichnen“, betont Daniel Hiller, Vorstand des NLC, stolz. „Insgesamt waren zwölf Helfer im Einsatz, zwei haben sich ohne Vereins-Mitgliedschaft freiwillig gemeldet.“ Klassiker sind die Motorrad-Touren in der Region. In diesem Jahr führten die Ausfahrten bis nach Thüringen. Besucht wurden die Bionade Brauerei sowie ein ehemaliges Gefängnis, welches nun ein Museum ist. Die Nicht-Biker waren mit dem Auto unterwegs, man traf sich aber zu den Führungen und sie hatten ansonsten auch viel Spaß. „Einige Biker waren manchmal etwas orientierungslos, weil die vielen Baustellen die Navis überforderten. Trotz der Androhungen ... Zum vollständigen Campus Bericht auf der DOKU-Seite

Die Trällerpfeifen beim Open Air Auftritt im Stadtpark

Sitzweiliges

Ein voller Erfolg war der Open Air Kultur-Picknick-Nachmittag „Sitzweil“ am dritten Juni-Samstag beim Fliederlich-Baum für Menschenrechte im Nürnberger Stadtpark. Ideales Sommerwetter und ein umfangreiches Programm lockten an die 70 Zuschauer auf die Bierbänke, zahlreiche Picknickdecken in der Wiese und auf die Stehplätze am Wegesrand. Darunter wurden zahlreiche Vertreter von Vereinen und Gruppen gesichtet. Der Politik-Arbeitskreis organisierte zum 40. Vereins-Geburtstag ein Event unter dem Motto „Kommen – Sitzen – Staunen“. Das Programm startete mit einer einstudierten Tanzperformance. Für stimmliches Aufsehen sorgten die Community Chöre Tinnitussis und Trällerpfeifen, weshalb auch andere Stadtparkflaneure aufmerksam wurden. Interessiert lauschten die Gäste den literarischen Ausführungen des Schriftstellers Uwe Wartha. Für Zeichnerin Martina Schradi war es eine Premiere, eine Comic-Lesung nur akustisch vorzutragen, ohne die gewohnten Comic-Projektionen. Als ihre Story-Worte „für Homosexuelle“ lautstark durch den Stadtpark hallten, wurde die Geschichte stellenweise trotzdem virtuell. .... Zum vollständigen Bericht mit Bildergalerie auf der DOKU-Seite

Eröffnung Queer Filmfestival im Casablanca

Filmfestival

Am ersten Juni-Donnerstag wurde das Nürnberger Queer Filmfestival traditionell mit einem Sektempfang, diesmal im Casablanca Filmkunsttheater, eröffnet. Matthias Dornhuber, Filmfest-Mitorganisator und Vorsitzender des Vereins Queer Culture Nürnberg, bedankte sich beim Casablanca Verein für die jahrelange Kooperation. Mit der exklusiven Premiere des lesbischen Eröffnungsfilms „Las Herederas“, der mit dem Silberner Bär Alfred-Bauer-Preis auf der Berlinale 2018 ausgezeichnet wurde, war Matthias stolz, solch einen hochdotierten Beitrag beim Festival präsentieren zu können. Doch es sei sehr schwierig, lesbische Filme überhaupt auszuwählen, weil kaum Beiträge auf dem Markt seien. Stellvertretend für Schirmherr Oberbürgermeister Maly eröffnete stattdessen Stadtrat Ulrich Blaschke das Filmfestival. Die Organisatoren waren froh, dass trotz des  sommerlichen Wetters etwa 40 Gäste ins Kino zur Premiere des Eröffnungsfilms kamen, während pünktlich zum Filmbeginn noch ein kräftiger Regenschauer die Entscheidung für einen Kinobesuch bestätigte. Einen Tag später gab es am Freitagabend im Cinecittá eine besondere Premiere: Die erste Queer Sneak Preview. ... Hier geht es zum Bericht mit Bildergalerie der Filmfest Eröffnung

Super Stimmung auf dem Pigalle - Straßenfest

Sommerfest

Das war das Sommer-Straßenfest der Pigalle Schlagerbar am zweiten Juni-Samstag. Der Wettergott meinte es gut mit Antonio und seinen Gästen, denn die heftigen Gewitter mit Schüttregen sind südlich an Nürnberg vorbeigezogen. Bereits ab Nachmittag waren die Bierbänke in der wunderschönen Altstadt-Kulisse des Jakobsviertels zahlreich besetzt. Livemusik von Roland Country ließ gute Laune aufkommen. Bestens aufgelegt zeigte sich Travestiekünstlerin Yvonne Parker, sang einige Lieder und sorgte dazwischen für viele deftige Lacher. Spontan wurden von ihr zufällige Zaungäste unter dem Gejohle des Publikums mit ins Programm eingebaut. Die sympathische Sängerin Wanda Kay überzeugte mit sagenhafter Stimmkraft. Neben Cover-Hits schmetterte sie auch eigene Lieder. Im zweiten Show-Block schwangen einige Gäste das Tanzbein mit, Wanda gab gerne die geforderten Zugaben. Für den kulinarischen Genuss garantierte der Stand vom Restaurant Estragon. Blaue Lampions, Rosa Flamingo, die berühmte Pigalle-Erdbeerbowle, fröhliche Gäste, an zahlreichen Impressionen für Erinnerungsbilder fehlte es uns nicht. Ein tolles Fest für die Nürnberger Community! Inzwischen ist die Bildergalerie vom Pigalle-Straßenfest online.  

#Vorschau Termine-NEWS:

Bis Dienstag 19. & Mittwoch 20. Juni 2018

Film "The Happy Prince" (Foto: Concorde Filmverleih)

„The Happy Prince“

Das Cinecitta Multiplexkino (Gewerbemuseumsplatz 3) präsentiert im Rahmen seines Ü50-Filmnachmittages (Film plus Kaffee/Tee & Kuchen für 7,50€/ Deluxe 12,50€) den Film: „The Happy Prince – Das Leben und Lieben des Oscar Wilde“ (BE/ DE/ GB 2018, 106 min) Im Zimmer einer billigen Absteige in Paris liegt Oscar Wilde auf seinem Sterbebett, sein Leben zieht an ihm vorüber, die Erinnerungen versetzen ihn in andere Zeiten und an andere Orte. Seine Erfolge als Bühnenautor und Liebling der bürgerlichen Gesellschaft, humorvoll und geistreich, seine amour fou mit einem jungen Lord der Oberklasse, Lebenslust und ausschweifende Partys, leidenschaftliche Affären mit Männern, doch ebenso seine innige Beziehung zu Frau und Kindern. Aber auch Vorurteile und Verleumdungen, Klassenjustiz statt Gerechtigkeit, schließlich eine brutale Zuchthausstrafe. Danach das Exil, das Alter, die Armut, die wenigen verbliebenen Freunde. Mit seinem Regiedebüt hat sich der britische Schauspieler Rupert Everett einen langgehegten Herzenswunsch erfüllt: Die letzten Jahre des großen irischen Poeten Oscar Wilde zu schildern. Everett schrieb auch das Drehbuch und glänzt in der Hauptrolle auf der Höhe seiner Schauspielkunst. Übrigens, Teile des Films wurden in Oberfranken gedreht! +++ Ü50 Filmnachmittag - Termin am Di 19. & Mi 20. Juni 2018 um 16:00; Deluxe Kino am Di um 10:30; Kaffee & Kuchen ab 15:00; +++

Regensburg: Samstag 23. Juni 2018

CSD in Regensburg: Demo durch die Altstadt

CSD in Regensburg

Die Hauptstadt der Oberpfalz feiert! Zum 23. Mal wird der Christopher Street Day in Regensburg von der Arbeitsgruppe CSD/ RESI e.V. ehrenamtlich organisiert. Am Samstag den 23. Juni 2018 wird in der UNESCO-Welterbe-Altstadt traditionell von 11:00 bis 22:00 Uhr auf dem Haidplatz gefeiert. Um 13:00 Uhr startet die CSD Parade vom Haidplatz durch die Innenstadt von Regensburg. (Aufstellung des Zuges ist ab  12:45 Uhr) Das CSD Straßenfest wird um ca. 14:00 Uhr offiziell mit Grußworten eröffnet. Schirmherrin ist Regensburgs Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer. Ab 15:00 beginnt das umfangreiche Künstlerprogramm mit Musik von Steffi List, Just like That, Skavaria („Balkanskareggaefunkgemetzel mit bayerischen Texten“) und als krönendem Abschluss die Travestie-Show mit „Winnie & Mutti“ aus München. Der Tag wird abgerundet mit der CSD-Afterparty ab 22:00 Uhr im Sud-Club (Domplatz 3). Auf zwei Floors sorgen DJ Patrice P & DJane Brigitte für POPigsten elektronischen Beat an ihren Turntables. Auf in die Donaumetropole!

Ab Donnerstag 28. Juni 2018

Film "Love, Simon" (Foto: Twentieth Century Fox)

„Love, Simon“

Zum Bundesstart am Donnerstag den 28. Juni 2018 präsentieren die Kinos in der Region den Film: „Love, Simon“ (USA 2018, 110 min) Jeder verdient eine große Liebesgeschichte. Aber für den 17-jährigen Simon Spier ist es etwas komplizierter: Er muss Familie und Freunden noch erzählen, dass er schwul ist, und kennt nicht einmal die Identität des Klassenkameraden, in den er sich online verliebt hat. Beide Probleme zu lösen, erweist sich als gleichzeitig unglaublich witzig, angsteinflößend und lebensverändernd. Basierend auf Becky Albertallis hochgelobtem Buch, ist "Love, Simon" eine witzige und herzliche Coming-of-Age Geschichte über die spannende Reise auf der Suche nach sich selbst und der ersten Liebe. +++ Demnächst stehen die Termine & Zeiten fest +++

Samstag 30. Juni 2018

U33 Fetisch Party im NLC-Keller

U33 Party

Jung? Schwul? Fetischbegeistert? Am Samstag den 30. Juni 2018 um 21:00 Uhr heißt es wieder Dresscode-Pflicht bei der „FetishU33-Party“ im NLC-Keller (Schnieglinger Str. 264). Dresscode wie Army, Rubber, Leather, Skater, Sporty, Doggy & Skin sind erwünscht. Bereits am Freitag den 29. Juni 2018 wird schon bei der „U33 & Friends“ Warm-Up-Party ebenfalls ab 21:00 Uhr vorgefeiert! Aber OHNE Dresscode und OHNE Altersbeschränkung! Der Nürnberger Lederclub veranstaltet mehrmals jährlich für die junge Generation der Fetischfreunde, für Jungs und Kerle von 18 bis 33 Jahren, die FetishU33@Nuremberg. Vor Ort gibt es eine Umkleidemöglichkeit. 

Rathaus Augsburg (Foto: CSD Augsburg)

CSD in Augsburg

Bayerns drittgrößte Großstadt Augsburg feiert im Juni mit verschiedenen Veranstaltungen seinen CSD. Der Christopher Street Day Augsburg e.V. hat sein eigenes CSD-Straßenfest auf dem Kö abgesagt. Stattdessen wird gemeinsam mit dem Bündnis für Menschenwürde unter dem Motto „Zeig Dich AUX! – Vielfalt, Solidarität, Toleranz“ mit Demo & Kundgebung auf dem Rathausplatz am Samstag den 30. Juni 2018 ab 13:00 Uhr Sichtbarkeit gezeigt. Die CSD-Party um 23:00 Uhr findet wie geplant im Bungalow (Gögginger Str. 28) statt. Das Fuggerstadt CSD-Rahmenprogramm beginnt jedoch schon am Samstag den 16. Juni um 15:00 Uhr mit der Podiums-Diskussion „Queer vs. Politik“ in Kooperation mit LSVD Bayern im Zeughaus (Reichlesaal 116/ Zeugplatz 4) // Um 23:00 Uhr startet die Lovepop CSD Warmup Party  im Kesselhaus (Riedingerstr. 26i) +++ Freitag 29. Juni ab 21:00 Uhr KaraOKI-Party in Oki´s Bar und Bistro (Georgenstr. 2) +++ Sonntag 01. Juli ab 15:00 Uhr Kaffee und Kuchen im KArisMA Café (Frauentorstr. 51) +++

Vorschau Monat Juli 2018:

Samstag 07. Juli 2018

Benefiz-Haarschneiden zu gunsten der AIDS-Hilfe Nürnberg

Hair for Care

Am Samstag den 07. Juli 2018 findet zum 22. Mal das traditionelle Benefiz-Haarschneiden „Hair for Care“ als Freiluft-Spektakel von 11:00 bis 18:00 Uhr in Nürnberg vor der Lorenzkirche beim Wetterhäuschen statt. Der Erlös geht zu Gunsten der AIDS-Hilfe Nürnberg-Erlangen-Fürth e.V.  Die Schirmherrschaft übernehmen die SPD-Stadträte Katja Strohhacker und Thorsten Brehm. Passanten können sich von bis zu 30 Haarkünstlern die Köpfe zum Benefizpreis ab 17 Euro verschönern lassen. Rund 20 Friseursalons aus der Region stellen ihr Personal zur Verfügung. Außerdem gibt es coole Drinks, entspannte Musik und eine Tombola. Die Einnahmen fließen zu 100% in die Präventionsarbeit der AIDS-Hilfe.

Montag 09. Juli 2018

Film "Zwischen Sommer und Herbst" (Foto: Salzgeber & Co. Medien GmbH)

Queer Filmnacht

Zur Queer Filmnacht im Juli 2018 präsentieren die Kinos in der Region den Film: „Zwischen Sommer und Herbst“ (DE 2017, 96 min) Lena ist 17 und gerade mit der Schule fertig. Eigentlich müsste sie für die anstehende Führerscheinprüfung lernen. Stattdessen malt sie sich lieber aus, das heiß ersehnte Auslandspraktikum in Argentinien zu bekommen und danach zum Studieren nach Frankreich zu gehen. Doch als sie eines Nachts am Familienkühlschrank Jonas' neue Freundin Eva kennenlernt, geraten alle Pläne durcheinander. Eva ist 24, studiert Sozialpädagogik und bekommt von Lenas Vater direkt einen Schlüssel zum Haus. Aber statt mit Jonas verbringt sie immer mehr Zeit mit Lena, ohne dass die beiden genau sagen könnten, was da gerade zwischen ihnen passiert. Bis Eva Lena eines Tages küsst ... +++ Termine Juli 2018: Nürnberg – Casablanca Filmkunsttheater am Montag 09. Juli um 20:30 Uhr +++ Würzburg – Central im Bürgerbräu Kino am Freitag 13. Juli um 22:15 Uhr +++ Regensburg – Wintergarten Kino am Donnerstag 19. Juli um 21:00 Uhr +++

Samstag 14. Juli 2018

Showtime mit den "Noris Sisters" im La Bas Nürnberg

Travestie Show

Am Samstag den 14. Juli 2018 lädt das Team Martin, Frank und Wolfgang zum Showtime-Open-Air-Abend mit den „Noris Sisters“ ins La Bas (Hallplatz 31) ein. Dorian Day und Zafira D. James werden in mehreren kleinen Show-Blocks ab 20:00 Uhr mit ihrem Programm „City Nights“ für gute Laune sorgen. Mit welchen Kostümen werden die Künstlerinnen am Hallplatz für Aufregung sorgen? Lasst Euch überraschen! Nach langer krankheitsbedingter Zwangspause fegt die „dicke Tante“ Dorian Day wieder über die Show-Bühne. Das La Bas Team freut sich auf einen tollen Abend mit Euch. Ab sofort können Tische unter derTelefonnummer 0911/ 222281 reserviert werden!

Folgt uns auf unserer GAYCON Facebook Präsenz: mit "Gefällt mir" Klick & Seite abonnieren!
Jonas (Mitte) & Thomas (rechts) freuen sich über den ersten Platz

MR & MR GAYCON 2018: Im Rahmen einer kleinen Ernennungsrunde im Savoy, wurden dem frisch gekürten Mister-Paar Jonas (23) und Thomas Wagner (37) Ende Mai die Urkunde, das Siegerfoto (Titelbild Oktober 2017) und die GAYCON – Anstecknadel überreicht. Aus den zur Wahl stehenden zwölf Titelmännerpaaren der vergangenen Monate erfolgte von April bis Mai die Stimmenvergabe durch unsere Leser. Ganz klar gewonnen hat mit 20,11% aller gültigen Stimmen das verliebte Männerpaar, aufgenommen vor der offenen Nürnberger Egidienkirche Anfang September 2017. In einem persönlichen Interview stellen wir Euch das diesjährige Preisträgerpaar vor. ...

Zum vollständigen Interview auf der MR GAYCON Wahlseite

Das Orga-Team freut sich auf die QueerArt

QUEERART 2019: Die Community darf sich freuen! Unter dem Motto „Zukunft – Gestern, Heute, Morgen“ veranstaltet Queer Franken in Kooperation mit Queer Culture Nürnberg e.V. und in Zusammenarbeit mit dem KUF im südpunkt die „QueerArt 2019“ im Herbst nächsten Jahres. Geplant ist 11. oder 18. Oktober bis 08. November 2019, also nach den bayerischen Sommerferien. Ab sofort dürfen sich Künstler aus allen Kategorien dafür bewerben! Das Orga-Team hat schon die Arbeit im Hintergrund aufgenommen und bietet als Vorgeschmack auf das umfangreiche Begleitprogramm bereits im Herbst 2018 zwei Talkabende und eine Lesung an. GAYCON besuchte das QueerArt Orga-Team im Stadtteilzentrum KUF südpunkt in der Nürnberger Südstadt. ... Bericht & Kontakt auf der INTERVIEW - Seite

 

#TV-TIPPS

+++ 19.06. VOX 22:35 100 Songs, die die Welt bewegten - Meilensteine der Popmusik - Doku // 00:55 ARTE Dallas Buyers Club - Spielfilm +++ 21.06. ARTE 23:15 Die Hannas - Spielfilm // 23:30 NDR Familie verpflichtet - Spielfilm +++ 22.06. ARTE 22:50 Tracks - Magazin // 23:30 ARD Mankells Wallander - Vor dem Frost - Spielfilm +++ 23.06. 3SAT 22:00 Liebling, lass uns scheiden - Spielfilm +++ 24.06. KABEL1CLASSICS 23:00 Die Rocky Horror Show - Spielfilm //23:15 PHOENIX Rabiat - Doku +++

#Partyticker

Freitag 22. Juni:

18:00 Schaumparty - Achilleus Men´s Spa & Sauna

Samstag 23. Juni:

23:00 Orchid queer Party - this is the last dance - Zentralcafé im Künstlerhaus

Regensburg: 13:00 CSD-Demo - Haidplatz // 14:00 CSD-Kundgebung - Haidplatz // 22:00 After-CSD-Party - Sud-Club

Freitag 29. Juni:

21:00 U33 & Friens - WarmUp Fetish Party - OHNE Dresscode! OHNE Altersbeschränkung!  Men only! - NLC-Keller (Schnieglinger Str. 264)

Augsburg: 21:00 Kara-OKI-Party - Oki´s Bar & Bistro

Samstag 30. Juni:

21:00 Drag-On-Ball - Zentralcafé im Künstlerhaus // 21:00 U33 Fetish Party! Dresscode! Men only! - NLC-Keller (Schnieglinger Str. 264)

Augsburg: 13:00 "Zeig Dich AUX" - Kundgebung statt CSD-Straßenfest - Rathausplatz // 23:00 CSD Party - Bungalow

Bamberg: 18:00 Haasenjagd - Open-Air-Planet - Haas Säle

+++++++ Termine an info@gaycon.de

Sommer Straßenfest - Pigalle Schlagerbar
Eröffnung Queer Filmfestival - Casablanca Kino

#Vorschau:

Eröffnung des CSD-Nürnberg 2017

MISS*TER WAHL: Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr, sucht der Nürnberger CSD Förderverein auch 2018 eine Persönlichkeit aus der Community zur Repräsentation des CSD Nürnberg! Die Aufgaben werden die Mitwirkung bei der Eröffnung des Straßenfestes (04.08.) und anderen Veranstaltungen zum CSD Nürnberg vom 25. Juli bis 05. August 2018 sein. „Gesucht wird kein Schönheitsideal, sondern eine Person mit Charakter, politischer Meinung, Charisma, Charme, Tatendrang und Überzeugungskraft“. Trotzdem dürfen sich selbstverständlich auch Muskel- und Body-Schönheiten bewerben! Egal ob schwul, lesbisch, bi, trans* oder queer: Bewirb Dich per Mail unter: miss.ter@csd-nuernberg.de Die Wahl zum Miss*ter CSD Nürnberg findet am Samstag den 28. Juli 2018 ab 20:00 Uhr im Savoy (Bogenstr. 45) statt.

Jetzt unterschreiben: Aktionsplan Queeres Bayern

AKTIONSPLAN: Seit dem Internationalen Tag gegen Homo-, Trans- und Biphobie (IDAHOT) am 17. Mai 2018 ist der Aufruf zum „Aktionsplan Queeres Bayern“ nun offiziell gestartet. Aktionspläne gegen Homo- und Transphobie gibt es in allen Bundesländern. Im  Saarland soll ein Aktionsplan in dieser Legislaturperiode umgesetzt werden. In Bayern ist nichts dergleichen geplant. Deshalb werden in den nächsten Wochen nun per online Petition Unterschriften gesammelt, um der zukünftigen Bayerischen Staatsregierung nach der Landtagswahl im Oktober 2018 diese Forderung übergeben zu können: Detail-Informationen unter http://aktionsplan-queeresbayern.de

Mann des Monats:

GAYCON Titelmodel Marco mit seinem Hund Perseo Juni 2018 - Fotoshooting Nürnberg St. Johannis

Unsere GAYCON Titelbilder sollen das selbstbewusste queere Stadtleben der Frankenmetropole widerspiegeln.  Von 18 bis 99 geben wir in der Saison 2018/19 allen queeren Paaren (Beziehung, Freunde, Kumpels etc) oder Einzelpersonen aus der Region die Möglichkeit, einmal Titelpaar/ Person des Monats zu sein und im April 2019 an der MR & MISS WAHL teilzunehmen. Das Outfit passen wir immer der Jahreszeit an.

Habt Ihr Lust, mal dabei zu sein? Bewerbt Euch mit Foto per E-Mail unter info@gaycon.de oder über gaycon.de Facebook

Vielen Dank an meine Freunde, die sich in Form eines Inserats bzw. einer Publikation an den Gestaltungskosten für diese Website beteiligen und sie damit ermöglichen!

GAYCON-Aufrufe seit Start 07.02.2011

GAYCON-Aufrufe seit dem 02.06.2018

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© gaycon.de 2018

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.