queer online magazin für nürnberg & franken

welcome to queer community nuernberg - europe/ germany!

Aktuelle Community-Nachrichten von oben nach unten: Vorwort, Berichte-NEWS, Termine-NEWS

Das war der CSD Nürnberg 2022: Die Bildergalerien sind online! Bitte auf das Foto klicken!

Regenbogen-Beben!

Der CSD Nürnberg so sichtbar wie noch nie

Wow, was für ein CSD in Nürnberg! Unter dem Motto „Sichtbarkeit schafft Sicherheit“ fand bei angenehmen Temperaturen der Höhepunkt des Nürnberger Christopher Street Day 2022 statt. Nach zwei Jahren Pause zog die CSD Demonstration wieder ohne Corona-Auflagen am ersten August-Samstag über die traditionelle Route vom Berliner Platz, über Rathenauplatz, durch die Altstadt zum Bahnhof, über den Frauentorgraben zum neuen CSD Finale Platz auf dem Kornmarkt. 33 Gruppen, so viele wie noch nie zuvor, hatten sich im Vorfeld angemeldet und zeigten sensationelle Sichtbarkeit auf den Straßen der Frankenmetropole. Ein scheinbar nicht enden wollender Strom von bunten Menschen zeigte mit vielen Regenbogen-Fahnen Präsenz. Die Polizei schätzte die Gesamtzahl auf rund 11.000 Teilnehmende. Der Kornmarkt, der neue CSD Finale Platz beim Germanischen Nationalmuseum, hat die Feuertaufe bestanden. Wahnsinn, was für eine Stimmung. Holger Edmaier & Elke Winter rockten auch mit Moderation den Platz. Hirsch & Rakete waren gnadenlos ausverkauft, Hunderte Tanzwilliger standen Schlange oder gingen dann zum Feiern in eine unserer Szenekneipen! ...

+++ Bericht und die CSD Nürnberg 2022 Bildergalerien sind online! +++

Danke an Euch alle,

Euer fränkischer Szenereporter Norbert, und Klaus

#Berichte NEWS:

CSD Polit-Talk - CSD Nürnberg PRIDEWEEKS - im Restaurant Literaturhaus

CSD Splitter 2022

Polit-Debatte

Im Rahmen der PRIDEWEEKS des CSD Nürnberg fand am ersten August-Donnerstag der „CSD Polit-Talk“, organisiert vom Arbeitskreis Politik des Vereins Fliederlich, im Restaurant Literaturhaus statt. Trotz großer Hitze mit über 35 Grad gab es einen großen Publikumszuspruch aus der queeren Community, was die Organisatoren doch sehr erfreute. Nach ein paar Jahren unter freiem Himmel in Community-Lokalen wie Cartoon oder Pigalle, heuer wieder in einem großen regensicheren Saal. Moderiert von der Jugendinitiative mit Lukas und Lukas. Auf dem Podium mit dabei: Josephine Taucher (Die Linke), Alexander Irmisch (SPD), Luca Fabièn Dotzler (Bündnis90/ Die Grünen); Daniel Renè Bayer (FDP) und Peter Daniel Forster (CSU). Viele Themen wurden angesprochen, von aktuellen queerfeindlichen Über-griffen, einer queeren Ansprech-partnerschaft bei der Polizei, Abschied von der Projektförderung hin zu gesicherten Stellen in den queeren Vereinen und Orga-nisationen. ... +++ Hier geht´s zu den Berichten mit Bildergalerie der CSD Nürnberg PRIDEWEEKS auf der DOKU-Seite +++

Der Dyke*March sorgte für mehr lesbische Sichtbarkeit auf den Straßen Nürnbergs

Sichtbarkeit

Das war der 4. Dyke* March in Nürnberg

Rund 350 Lesben* und Unterstützende zogen am ersten August-Freitag beim vierten dyke*march Nürnberg für mehr lesbische Sichtbarkeit durch die Straßen der Frankenmetropole. Schon bei der offiziellen Begrüßung am Opernhaus entpuppte sich Christine Burmann, LSBTI-Beauftragte der Stadt Nürnberg, als gekonnte Einpeitscherin, und sorgte für grandiose Stimmung unter den Teilnehmenden am Richard-Wagner-Platz. „Bringen wir Nürnberg zum Beben, mit mehr lesbischer Sichtbarkeit!“ Bei angenehmen Temperaturen und im Abendlicht der Sonne ging es dann los. Heuer trommelte auch wieder eine Sambagruppe, die für den richtigen Schwung sorgte. Die bunte Menschenschar, angeführt von den „Dyke*Riders“, zog wieder zuerst zum Bahnhofsplatz ... +++ Inzwischen ist die 4. Dyke*March Nürnberg Bildergalerie online. +++

Neue Chemsex-Beratung bei der AIDS-Hilfe Nürnberg: Ansprechpartner Peter Müllerlei

Chemsex

Neue Beratung bei der AIDS Hilfe Nürnberg

Ein Tabu, über das kaum einer offen spricht. Chemsex ist Sex unter Einfluss von Drogen. Diese psychoaktiven Substanzen (Chems) wirken auf die Wahrnehmung, das Verhalten und die Empfindungen, die sich während des Rausches verändern. Für einige Männer* gehören sie untrennbar zu Sexparties oder Sexdates dazu. Seit Mai bietet die AIDS-Hilfe Nürnberg-Erlangen-Fürth e.V. dazu eine spezielle Chemsex Beratung an. Bisher gibt es nur in Berlin, Essen, Frankfurt, Köln, Mannheim, München und Stuttgart eine Anlaufstelle. Gehört Nürnberg nun zu den Chemsex-Hotspots? GAYCON sprach u.a. darüber mit dem zuständigen neuen Berater Peter Müllerlei (46). ... +++ Zum vollständigen Bericht auf der DOKU-Seite +++

1. Pride Drag Brunch - CSD Nürnberg PRIDEWEEKS - im Restaurant Literaturhaus

Glamour Girls

Erster Pride Drag Brunch

Premiere: Das gab es noch nie in den CSD Nürnberg Rahmenprogramm PRIDEWEEKS. Super Stimmung im Restaurant Literaturhaus (Luitpoldstr. 6) mit den Drags Miss Cee (Nürnberg), Lillet Lube (Würzburg), Lèlè Cocoon (Frankfurt) und Veronica Mont Roya (Stuttgart) im ersten Stock. Fast 50 Gäste ließen sich den Tisch-Brunch schmecken, von Süß bis Deftig, von Schokoaufstrich bis Fisch, Käse und Wurst. Charmant-freche Unterhaltung boten zwei große Show-Blöcke, informativ moderiert von Jasmin. Ergänzt durch einen Interview-Block mit den Queens. Die Gäste konnten Fragen zur Drag-Welt stellen. So erfuhren die Interessierten, dass beispielsweise eine Verwandlung schon mal drei Stunden dauern kann.  ... +++ Hier geht´s zum vollständigen Bericht mit Bildergalerie auf der DOKU-Seite +++

#Termine-NEWS:

Mo 15. August 2022

Urlaubs-Check in der AIDS Hilfe Nürnberg (Foto: AH)

Urlaubs-Check

PRIDEWEEKS CSD Nürnberg - Rund um die Nürnberger Pride Wochen am Anfang der Sommerferien 2022, bietet der Checkpoint der AIDS-Hilfe Nürnberg wieder den „Urlaubs-Check“ an, für schwule und andere Männer*, die Sex mit Männern* haben sowie für trans*Menschen. An vier Montagen wird der kostenlose „Gratis-Check“ angeboten. Den letzten Aktionstag gibt es am Montag 15. August im Checkpoint Nürnberg von 18:00 bis 20:00 Uhr den HIV- und Syphilis-Labortest, einen Abstrich und/oder eine Urinuntersuchung Tripper und Chlamydien sowie den gesamten PrEP-Check kostenlos. Achtung, Einlass nur mit Termin! Terminvereinbarung anonym (mit Codewort) unter 0911 - 230 90 35. Checkpoint Nürnberg - AIDS-Hilfe Nürnberg-Erlangen-Fürth e.V. (Entengasse 2).

Di 16. August 2022

Queer Filmnacht - Film "Ma Belle, My Beauty" (Foto: Salzgeber & Co. Medien GmbH)

Queer Filmnacht

Zur Queer Filmnacht im August 2022 präsentieren die Kinos in der Region den Film: „Ma Belle, My Beauty“ (USA 2012, OmU) Lane liebte Bertie, Bertie liebte Lane – und auch Fred. In New Orleans führten sie einst eine Dreierbeziehung, bis die irgendwann nicht mehr funktionierte und Lane aus dem gemeinsamen Leben verschwand. Zwei Jahre später haben Bertie und Fred geheiratet und sind zusammen nach Südfrankreich gezogen. Um die Sängerin Bertie aus ihrer Kreativkrise zu retten, holt Fred Lane zurück. Doch kaum überraschend bringt das den Alltag des Paars gehörig durcheinander…+++ Termine +++ Bamberg - Dienstag 16. August um 20:40 Uhr im Odeon Kino (Luitpoldstr. 25) +++ Regensburg - Donnerstag 18. August um 21:00 Uhr im Wintergarten Kino (Andreasstr. 28) +++ Fürth – Dienstag 23. August um 20:00 Uhr im Babylon Kino (Nürnberger Str. 3) +++  Würzburg – Montag 29. August um 20:30 Uhr im Centralkino im Bürgerbräu (Frankfurter Str. 87) +++

Bis Mi 17. August 2022

Film "Moneyboys" (Foto: Salzgeber & Co. Medien GmbH)

„Moneyboys“

Seit dem Bundesstart präsentieren die Nürnberger Kinos den Film: „Moneyboys“ (AT/FR/BE/TW 2021, 120 min, OmU) Der junge Fei lebt in einer chinesischen Großstadt und verdient sein Geld als ‚Moneyboy‘, als illegaler Sexarbeiter, um seine Familie auf dem Land zu unterstützen. Seine Verwandten akzeptieren zwar sein Geld, nicht aber seine Homosexualität. Fei beschließt, sein Leben neu zu ordnen, sich zur Liebe zu bekennen und Verantwortung zu übernehmen – für sich selbst und für seinen neuen Geliebten Long. Doch die Vergangenheit ist nicht so einfach abzustreifen … +++ Termine 11. - 17. August 2022: - Casablanca Filmkunsttheater (Brosamer Str. 12): Do/ So/ Di 21:10 Uhr (Do & Di OmU); +++

Do 18. - Mo 22. August 2022

Queeres Sommercamp im Fränkischen Seenland (Foto: GAYCON Archiv)

Sommercamp

Die SMAG-Gruppe von Fliederlich veranstaltet dieses Jahre ein „queeres Sommercamp“ auf der Zeltwiese in Absberg am kleinen Brombachsee! Die queere Community aus der Region ist dazu eingeladen! Verbringt entspannte Tage mit dem SMAG-Team am See. In der längeren Variante campen sie vom 18. bis 22. August 2022. Ihr könnt aber auch ohne Urlaub vom 19. bis 21. August, also über das Wochenende, dabei sein. Alle können mitmachen. Freut euch auf Natur, See zum plantschen, Spaß und Abenteuer mit den SMAG-Jungs. Campingausrüstung ist erforderlich, kann aber auch günstig gebraucht gekauft oder von Freunden ausgeliehen werden. Als Kosten fallen lediglich die Standgebühr fürs Zelt und was jeder einzelne konsumiert an. Wer Interesse oder noch Fragen dazu hat, kann sich gerne direkt bei der SMAG Gruppe per E-Mail auch gleich anmelden!

Fr 19. August 2022

SommerNachtFilmFestival: "Rocky Horror Picture Show" in der Katharinenruine (Foto: Croco Film)

Rocky Horror

Das SommerNachtFilmFestival päsentiert als Nürnberger Open Air Event den Kultfilm: „Rocky Horror Picture Show“ (USA 1976, 96 min, engl. OV) Frisch verlobt reist das verliebte Pärchen Brad und Janet quer durchs Land. Nach einer Autopanne irgendwo im Nirgendwo suchen sie nach Hilfe in einem Schloss. Doch dort finden sie sich inmitten einer skurrilen Festgesellschaft wieder, die vom Strapsen tragenden Schlossherrn Frank N. Furter angeleitet wird. Janet ist sowohl der Schlossherr als auch das Schloss selbst mehr als suspekt, weswegen sie diesen Ort unbedingt so schnell wie möglich verlassen will… Die Vorstellung findet mit Shadowcast statt. Das bedeutet, dass der Film von einem Ensemble begleitet wird, welches die Handlung zusätzlich zum Film auf der Bühne in Kostümen mitspielt. Kenner wissen, dass sich bei Rocky Horror längst auch eine Publikums-Mitmachkultur etabliert hat. +++ Termin: Freitag 19.08.2022 um 21:00 Uhr in der Katharinenruine (Am Katharinenkloster 6) +++

Sa 20. & So 21. August 2022

1. CSD in Haßfurt / Unterfranken! (Foto: CSD Haßfurt e.V.)

CSD Haßfurt

Haßfurt: Und noch eine Christopher Street Day Premiere im Frankenland! Am Samstag den 20. August 2022 findet der erste CSD Haßfurt 2022 unter dem Motto „Sichtbarkeit schafft Sicherheit“ statt und bringt die Regenbogen-Botschaft weiter auf das Land. Die unterfränkische Main-Stadt mit über 13.000 Einwohnern, sie liegt etwa 20 km östlich von Schweinfurt, ist die Kreisstadt des Landkreises Haßberge. Die CSD Demonstration für mehr Toleranz, Akzeptanz und Offenheit startet um 15:00 Uhr vom Haßfurter Marktplatz. Nach der Eröffnungskundgebung durch den Veranstalter CSD Haßberge e.V., zieht der bunte Zug weiter durch die Hauptstraße, Oberes Tor, Bahnhofstraße, Unteres Tor, wieder Hauptstraße zurück zum Marktplatz. Dort startet ab ca. 16:00 Uhr die CSD Kundgebung mit Bühnenprogramm. Bundestagsabgeordnete Tessa Ganserer ist, neben den Veranstaltenden, mit einem Redebeitrag dabei. Außerdem treten noch einige Kunstschaffende auf. Die CSD Haßfurt Aftershowparty findet allerdings im Pure Club Schweinfurt (Schweinfurter Str. 1/ 97526 Sennfeld) ab 22:00 Uhr statt. Unter dem Motto „Sei einfach wie du bist! Feel Free“ kann mit DJ Chris Rodrigues bis in den Morgen abgefeiert werden. +++ Am Sonntag den 21. August 2022 um 16:00 Uhr ist zum Ausklang des CSD Wochenendes ein queerer ökumenischer Gottesdienst in der Ritterkapelle Haßfurt (Ob. Vorstadt 17) zum Thema „Vielfalt im Menschsein“ geplant. Auf nach Haßfurt!

Sa 20. & So 21. August 2022

Show & Dinner mit Andy Maine plus Gäste (Foto: GAYCON Archiv)

Dinner & Show

Zur Show „Dinner mit Diven“ am Samstag & Sonntag den 20. / 21. August 2022 um jeweils 18:00 Uhr gibt es ein Drei-Gang-Menü im Restaurant Literaturhaus (Luitpoldstr. 6). Travestie-Chansonette & Kunstpfeiferin Andy Maine gastiert mit weiteren Künstlerinnen wie Vanessa Balanciaga, Claudette Surprise und Nic Zé gleich an zwei Abenden. Preis: Show, Sektempfang & Menü für 55,- Euro pro Person. +++ Achtung, Samstag ausverkauft! Für Sonntag nur noch wenige Karten! +++  Karten unter Tel: 0911 – 2342658 direkt beim Restaurant Literaturhaus.

So 21. August 2022

France Delon TV-Doku: Hier im Paradies Theater (Foto: Medienwerkstatt Franken)

TV-Doku Tipp

„France Delon – Show must go on“ - Die Medienwerkstatt Franken präsentiert eine neue TV-Doku über Deutschland dienstältesten Travestiekünstler France Delon. Am 17. August 2022 wird er 71 Jahre alt. Seit 40 Jahren ist er bekennender Wahlnürnberger. Zu seinem Geburtstag widmet ihm Michael Aue von der Medienwerkstatt ein Portrait. Schon bei der Eröffnung des Travestietheaters „Paradies“ in der Nürnberger Südstadt vor mehr als 40 Jahren stand er auf der Bühne. Er moderiert, er tanzt und er singt, mit eigener Stimme Live. Im Alltag ein eher unauffälliger Mann, verwandelt er sich nachts in der Garderobe in eine glitzernde und strahlende Diva. Die Medienwerkstatt versucht einen Blick hinter die glamouröse Maske des Travestiestars  zu werfen und zeigt auch das ungeschminkte Gesicht von France. +++ Sendedaten: So 21. August um 21:00 Uhr auf Franken Plus (Satellit) und um 19:00 Uhr; 21:00 Uhr und 23:00 Uhr im FrankenFernsehen (Kabel) +++

Di 23. August 2022

SommerNachtFilmFestival: "Ammonite" im Museum Tucherschloss (Foto: Tobis Film)

„Ammonite“

Das SommerNachtFilmFestival präsentiert als Nürnberger Open Air Event den Film: „Ammonite“ (UK 2020, 118 min, OmU) England Mitte des 19. Jahrhunderts: Resigniert von der männlich - dominierten Wissenschaftswelt Londons, hat sich die einst gefeierte Paläontologin Mary in ein Provinznest an der Küste im Südwesten Englands zurück-gezogen. Dort hält sie sich und ihre von Krankheit gezeichnete Mutter mühsam mit dem Verkauf von Fossilien an Touristen über Wasser. Deshalb kann Mary auch das lukrative Angebot eines wohlhabenden Kunden keinesfalls ausschlagen, der ihr seine schwermütige junge Ehefrau Charlotte zur Erholung in Obhut geben will, um seine Studienreise ungestört fortsetzen zu können. Mary begegnet ihrem ungewollten Gast zunächst kühl und abweisend, bis Charlotte schwer erkrankt und Marys volle Aufmerksamkeit erfordert. Einhergehend mit Charlottes Genesung, gewinnt auch Mary langsam die Lebensfreude zurück, und ihre schroffe Fassade beginnt zu bröckeln. Aus den für beide unerwarteten Glücksgefühlen entwickelt sich bald leidenschaftliche Begierde, die alle gesellschaftlichen Konventionen ins Wanken bringt und den Lebensweg beider Frauen unwiderruflich verändern wird…. +++ Termine: Dienstag 23.08.2022 um 20:30 Uhr im Garten des Museums Tucherschloss (Hirschelgasse 9/ Eingang über Treibberg)

Sa 27. August 2022

CSD in Amberg 2022! (Foto: GAYCON Archiv)

CSD Amberg

Amberg: Am Samstag den 27. August 2022 organisiert die Gruppe „Kunterbunt Amberg“ den CSD Amberg 2022 unter dem Motto „Sichtbarkeit schafft Sicherheit“. Ein Zeichen für mehr Toleranz und Offenheit. Die CSD Demonstration startet um 14:00 Uhr von der Bleichwiese am ACC (Amberger Congress Center) beim Kurfürstenbad. Demoroute: ACC – Kurfürstenring – Kaiser-Wilhelm-Ring, Mühlgasse, Georgenstraße, Marktplatz, Untere Nabburger Straße, Kurfürstenring, ACC. Die CSD Amberg Finalkundgebung findet anschließend (- ca. 19:00 Uhr) wieder auf der Bleichwiese beim ACC statt. Mit Musik, Reden und Vorträgen, sowie Infoständen verschiedener Organisationen. Um 19:00 Uhr startet die CSD-Aftershow-Party mit DJ im Musikcafé / Kneipe „Wild-Vaitl“ (Viehmarktgasse 8).  Auf in die Oberpfalz nach Amberg!

Pohl & Pohl - LA VIE EN ROSE - Kultur & Menü im Restaurant Literaturhaus (Foto: Doris Bordon)

Kultur & Menü

Vorschau September: Die Rosegardens Jungs Oliver & Michael präsentieren den Kulturabend „Pohl & Pohl – LA VIE EN ROSE“, zwei Pianistinnen plus Rosenmenü, am Mi 14./ Di 20. und Mo 26. September jeweils um 19:00 Uhr im Restaurant Literaturhaus (Luitpoldstr. 6). Hildegard und Victoria Pohl, beide Pianistinnen, teilen sich eine große Leidenschaft: Swingender Jazz in Verbindung mit klassischer Musik und der Kunst der Improvisation. Sie zaubern aus ihrer musikalischen Wundertüte einen Abend zwischen Blues und Klassik, Stevie Wonder und Chopin, Michael Jackson und französischem Jazz. Aperitif: Rosegardens-Rosensecco; Vorspeise: Tomatenessenz mit Rosen-Quarkklößchen; Zwischengang: Wildkräutersalat mit Roseblüten; Hauptgang: Kalbsfilet auf Rosen-Portweinsoße mit gefüllten Zucchini-Schiffchen und Rösti oder Doradenfilet auf Rosen-Portweinsoße mit gefüllten Zucchini-Schiffchen und Drillingen in Butter geschwenkt. Oder Zucchini gefüllt mit Waldpilzen auf einer Rosmarinsoße mit Pommes Epinad. Nachspeise: Rosengeleeschnitte mit Mango und Schokolade. Der Preis beträgt 55,- Euro pro Person inkl. Aperitif & 4-Gänge-Rosen-Menü. +++ Kartenvorverkauf im Fachgeschäft Rosegardens (Vordere Sterngasse 24) bis 01.09.2022. E-Mail: info@rosegardens.de oder Telefon 0911 / 227510 sowie persönlich im Laden.

Ikenna wieder in Nürnberg! (Foto: GAYCON Archiv)

Dinner & Show

Vorschau September: Die Rosegardens-Jungs Michael & Oliver präsentieren am Samstag den 17. & Sonntag den 18. September 2022 jeweils um 19:00 Uhr „Ikenna sings Whitney Houston´s Greatest Hits“ inklusive Drei-Gang-Menü im Restaurant Literaturhaus (Luitpoldstr. 6). In seiner Whitney Houston Tribute Show erinnert der Berliner Travestie-Star Ikenna an die Soul-Diva mit Songs wie „I will always love you“ oder „I have nothing“. Preis: Show, Aperitif & Menü für 55,- Euro pro Person. +++ Kartenvorverkauf im Fachgeschäft Rosegardens (Vordere Sterngasse 24) bis 01. September 2022. E-Mail: info@rosegardens.de oder Telefon 0911 / 227510 sowie persönlich im Laden und im Restaurant Literaturhaus! +++

Folgt uns auf unserer GAYCON Facebook Präsenz: mit "Gefällt mir" Klick & Seite abonnieren!
Selbstbewusste Sichtbarkeit: Start der Kulinarik-Tour am Fachgeschäft Rosegardens

PRIDEWEEKS CSD NÜRNBERG:

CSD Nürnberg Splitter:

Schon eine feste Tradition im PRIDEWEEKS CSD-Rahmen-programm: Die Kulinarik-Tour, Stationen bei queeren Ladenbesitzern. Leider waren in diesem Jahr einige wegen Personalmangels nicht dabei. Über zwanzig Interessierte, auch viele neue Gesichter, nahmen teil an persönlichen Geschichten, entdeckten neue Ecken der queeren Community und ließen sich die Kostproben schmecken. +++ In diesem Jahr eine neue Runde, gestartet wurde bei Oliver & Michael im Fachgeschäft Rosegardens (Vordere Sterngasse 24). Mit den fünf großen Regenbogenfahnen an ihren Bürofenstern im ersten Stock zeigen sie, heuer wie in jedem Jahr zum CSD, selbstbewusste Sichtbarkeit.  ... +++

+++ Hier geht´s zu den Berichten mit Bildergalerie der CSD Nürnberg PRIDEWEEKS auf der DOKU-Seite +++

Queere Gastro-Terrassen in Nürnberg & Region

SOMMER IN DER STADT:

GAYCON TERRASSEN-SPECIAL 2022

Jetzt in der Sommerzeit, mit viel Sonnenschein und bei warmen Temperaturen, kommen Urlaubsgefühle und Wünsche in den Sinn. Doch man muss nicht weit weg fahren, um Freizeitatmosphäre zu erleben. Unter dem Motto „Sommer in der Stadt“ stellt euch GAYCON nach zwei Jahren Pause wieder eine Auswahl der queeren/ queer-freundlichen Freiluftoasen (in alphabetischer Reihenfolge) der Frankenmetropole/ Region vor. Probiert sie einfach mal aus, unter dem Motto „Warum in die Ferne schweifen, wenn die schöne Terrasse gleich um die Ecke liegt?“ Selbstverständlich sind in den Community-Lokalen tolerante Heteros immer willkommen! +++ Zur Übersicht bitte hier klicken +++

Empfang mit OB Marcus König (Mitte), Bastian Brauwer (CSD Nürnberg) und dem Chor "Die Trällerpfeifen"

PRIDEWEEKS CSD NÜRNBERG:

CSD-Empfang im Rathaus

Inzwischen ein fester Bestandteil der PRIDEWEEKS, dem Rahmen-programm des CSD Nürnberg. Die Stadt Nürnberg lud am vierten Juli-Donnerstag zum Empfang anlässlich des Christopher-Street-Days in den historischen Rathausinnenhof Wolff-scher Bau. Neben der Schirmherrschaft für den CSD Nürnberg, wird Oberbürgermeister Marcus König auch wieder an der Spitze der Demonstration mitlaufen. Neben zahlreichen regionalen Politikern war auch der Erste Vizepräsident des Bayerischen Landtags Karl Freller, heuer Schirmherr von über zehn CSDs, im Publikum. ...

+++ Zum vollständigen Bericht mit Bildergalerie auf der DOKU - Seite +++

Die CSD-Nürnberg-Crew mit Holger auf dem Schwabacher Marktplatz

PRIDEWEEKS CSD NÜRNBERG:

CSD Nürnberg Splitter:

Den Pride-Spirit brachte das CSD-Team am fünften Juli-Samstag ins Nürnberger Umland. Mit dem CSD-Bus wurde auf dem Marktplatz von der Goldschläger-stadt Schwabach als erstes Halt gemacht. Es waren zwar nicht übermäßig viele Passanten in der Stadt unterwegs, aber immerhin kam ein Reporter vom Schwabacher Tagblatt und interviewte die Crew. Mit an Bord waren natürlich die CSD-Nürnberg-Pride-Booklets, die CSD Nürnberg Regenbogenfahnen, Armbänd-chen, Turnbeutel etc. Einige Fahnen und Bändchen gab es gegen Spenden. ... +++ Hier geht´s zum Bericht mit Bildergalerie auf der DOKU-Seite +++

Pure Freude, dass Schwabach Außenspielstätte des CSD Nürnberg 2022 ist!

COMMUNITY REGION:

PRIDE-Fahnen-Übergabe in Schwabach

Schwabach: Nun ist es offiziell – Die Goldschlägerstadt ist offizielle Außenspielstätte des CSD Nürnberg 2022. Zum Start der CSD Nürnberg PRIDWEEKS gab es am vierten Juli-Freitag die Übergabe der Regenbogenfahne im Schwabacher Rathaus. Mit dabei, Karl Freller (Erster Vizepräsident des Bayerischen Landtags), Daniela Schlegl (Vorstand CSD Nürnberg), Peter Reiß (Oberbürgermeister Schwabach) und Holger Stark (Betreiber Areal Burgersgarten). In Holgers Eventgarten, der sich nicht nur durch die landschaftlich einmalige Lage auszeichnet, wird die Open Air CSD Veranstaltung am Nachmittag des 06. August  stattfinden. Zum Fotoshooting vor dem Rathaus kamen noch mehr dazu, um die Pride-Fahne in ihrer ganzen Größe in die Kamera zu halten. Drei Stellvertretende vom QueerTreff des Schwabacher Jugendzentrums Aurex, sowie Holgers Ehemann Sven und Pio vom Burgersgarten-Team. ...

+++ Hier geht´s zum vollständigen Bericht auf der DOKU-Seite +++

Das queere alltogether@DATEV Netzwerk Team & Friends mit der Regenbogenfahne

QUEERES NETZWERK:

Erstmals zieren Regenbogenfahnen die Firmen-Standorte in Nürnberg

Ein Moment für die queere Geschichte. Ein Kernteam des firmeneigenen queeren Netzwerks „alltogether@DATEV“ half beim Anbringen der letzten noch fehlenden Regenbogenfahne am futuristischen Bürostandort Virnsberger Straße im Gewerbe-gebiet Sigmundstraße im Nürnberger Westen. Pure Freude, was schon in kurzer Zeit intern erreicht wurde und nun weiter nach außen leuchten soll. GAYCON war dabei und sprach mit dem Team über Anfänge und Ziele des Arbeitskreises. ...

+++ Hier geht´s zum vollständigen Bericht mit Bildergalerie +++

#TV-TIPPS

+++ 15.08. ARD-ALPHA 18:15 Respekt: Gender - weg vom Schwarz-Weiß-Denken - Doku // 20:15 RTL NITRO Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei: Das Power-Paar - Krimi // 21:10 SIXX Paula kommt: Aus Freundschaft wurde Liebe - Talk // 21:50 SIXX Paula kommt: Mann, Frau, Trans - Ich liebe ohne Schubladen - Talk +++ 17.08. ARTE 20:15 Liberace - Zu viel des Guten ist wundervoll - Spielfilm // 22:05 ARTE Look me over - Liberace - Doku // 00:00 HR All You Need (8) - Serie +++ 19.08. 3SAT 20:15 Der gleiche Himmel - Spielfilm - +++

Neuer Wirt Uwe Richling an seinem Lieblingsplatz in der Weinbar "s'Weinbeisl".

COMMUNITY NÜRNBERG:

Rebensaft und mehr für die queere Community!

Uwe Richling (48) schwebte schon seit langer Zeit der Gedanke vom eigenen Lokal im Kopf umher. Doch bisher war gefühlsmäßig nie der richtige Ort dabei. Nun hat seit Ende April seine Weinbar/ Kneipe „s’Weinbeisl“ (Joahnnesgasse 22) die Pforten in der Lorenzer Altstadt geöffnet. Nur einen Steinwurf von der neuen Fußgängerzone Königstraße entfernt. Vielen ist Uwe auch als „Crazy Ulla“ bekannt. Entsteht ein neues „Queer-Dreieck“ mit der Bar59 gegenüber und dem Café Bar Cartoon um die Ecke? GAYCON schaute bei Uwe vorbei und sprach mit ihm über weitere Pläne.

...

+++ Hier geht´s zum vollständigen Bericht mit Bildergalerie auf der INTERVIEW-Seite +++

Titelbild des Monats:

PRIDE Monate Juni & Juli - 11 Jahre Pressebilder GAYCON.DE

GAYCON TITELMODELS:

Titelbild

Vermutlich ab 2022 wollen wir unsere GAYCON Titelbild-Reihe mit selbstbewussten Models aus der queeren Community neu starten! Wie immer mit jahreszeitlichen Motiven aus dem Stadtgebiet Nürnberg oder der Region. Wer Lust hat, sich alleine oder zu zweit (Paar & Freundschaft) von uns in einem Foto-Shooting ablichten zu lassen, kann sich ab sofort wieder bei uns melden. Entweder persönlich, per Facebook oder per E-Mail unter info@gaycon.de! (Bitte mit Foto) Wir freuen uns auf LSBTTIQ*-Bewerbungen - Euer GAYCON Team

+++ Weiter Infos auch auf unserer MISS & MR GAYCON WAHL SEITE +++

Vielen Dank an meine Freunde, die sich in Form eines Inserats bzw. einer Publikation an den Gestaltungskosten für diese Website beteiligen und sie damit ermöglichen!

GAYCON-Aufrufe seit Start 07.02.2011

GAYCON-Aufrufe seit dem 17.07.2022

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© gaycon.de 2022

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.