#GAYCON Kontakt & Mediadaten

Von oben nach unten: E-Mail / Tel Kontakt, Hintergrund, Link Facebook, Link Instagram, Link YouTube, Mediadaten (1 - 6), Vorraussetzung Anzeigenschaltung

Folgt uns auf unserer GAYCON Facebook Präsenz: mit "Gefällt mir" Klick & Seite abonnieren!

GAYCON - E-MAIL/ TEL - KONTAKT:

Der fränkische Szenereporter Norbert (rechts) und Klaus

queer online magazin für nürnberg & franken - Eine Homepage - Alle wichtigen Informationen über die queere Community in der Metropolregion Nürnberg / Franken. Ansprechpartner für Berichte, Eventfotos, Termine und Werbung: Norbert Kiesewetter

Kontakt über Telefon 0160 / 98229418 oder per E-Mail an info@gaycon.de

+++ Achtung, wir sind kein Dating-Portal! Wir vermitteln keine Partner! Wir sind kein Shop! Sondern wir sind ein Nachrichten online Magazin für die queere Community! +++

2011 - 2024: Vor 13 Jahren ist GAYCON.DE zuerst nur als kleine Infoseite für die Nürnberger Community online gegangen

HINTERGRUND: Am 7. Februar 2011 ging GAYCON.DE an den Start. Zunächst als Ergänzung zu den Zeitschriften LEO und später GIFT. Als Service für unsere Nürnberger Szene, um alle Informationen und Bilder veröffentlichen zu können, die in den Heften keinen Platz mehr fanden. Nachdem sich LEO auf Umwegen aus Nürnberg verabschiedet hatte (Frühjahr 2012) und etwa ein Jahr später auch das GIFT-Magazin eingestellt wurde, bringen wir seit Februar 2013 die fränkischen Szene-News explizit via Internet unters queere Volk. Damit können wir nicht nur aktueller und wirtschaftlicher, sondern auch umweltfreundlicher sein. Die Akzeptanz erfolgte erfreulich schnell. So hat sich unsere Infoseite in den letzten Jahren zum queer online Magazin für die Metropolregion Nürnberg weiterentwickelt Deshalb ein RIESIGES DANKE speziell an die treuen Geschäftspartner, die mit ihren Werbe-Anzeigen diesen Service für die Szene finanzieren.

GAYCON.DE - Facebook

Wir freuen uns über „gefällt mir“ Klicks auf gaycon.de Facebook! Hier könnt Ihr mit anderen über unsere Fotos oder News diskutieren. Hier posten wir auch überregionale Links von interessanten Community Nachrichten. Übrigens: Für alle, die nicht auf FB sind – mit einem Klick auf das Foto könnt Ihr die geposteten News verfolgen und sogar auf die Links zu den überregionalen Nachrichten weiter klicken! Dieser Zugang erfolgt über GAYCON, ohne dass Ihr Euch selbst anmelden müsst!

Folgt uns auf unserer GAYCON Facebook Präsenz: mit "Gefällt mir" Klick & Seite abonnieren!

GAYCON.DE - instagram

Wir freuen uns über „followers“ auf gaycon.de Instagram! Dort zeigen wir Euch und der weltweiten Instagram-Fangemeinde regelmäßig aktuelle queere Nachrichten-Hinweise aus der Metrropolregion Nürnberg/ Franken. Wir freuen uns über Kommentare und "likes" auf unsere aktuellen Instagram-NEWS.

Pressebilder 11 Jahre GAYCON.DE für die queere Community in der Region

GAYCON.DE - Youtube

Mit dem Jahresrückblick 2016 und unserem CSD Nürnberg Party "Together" Videos haben wir 2017 angefangen. Auf YouTube zeigen wir Euch und der weltweiten Fangemeinde ab und zu auch in bewegten Bildern was wir in der GAY COMMUNITY Nürnberg erleben. Wir freuen uns über Kommentare und "likes" für jeden Film! Hier ist der Link zum GAYCON Kanal auf YouTube

Film ab!

Der GAYCON Jahresrückblick 2023

Nicht nur im Fernsehen wird jährlich an das vergangene Jahr erinnert, auch wir haben für euch wieder einiges im regionalen Rahmen für unsere Community zusammengestellt. Eine Auswahl an Emotionen aus dem ereignisreichen Jahr 2023 haben wir in einer Video-Bildergalerie komprimiert. Ihr seht nun Bilder und einige Videoausschnitte u.a. von den GAYCON Berichten & Bildreportagen: Queere Prinzenpaare, Lesung & Dinner mit Ralf König, Faschingspartys Cartoon & Savoy, 12 Jahre Pigalle, 27 Jahre Rosegardens, Abschied Andy Maine Literaturhaus, Ausstellung Vollsortiment, Konzert Frau Ursula Südpunkt, Dinner Tennisturnier, Rosa Trachtennacht Frühlingsfest, Rathaus Chöre Empfang, Konzert Trällerpfeifen & Doodles Südpunkt, Tag der lesbischen Sichtbarkeit, 45 Jahre Paradies Literaturhaus, Fahnenübergabe CSD Schwabach, ESC-Party im Cartoon, Rosa Panther Clubbing, IDAHOBIT, Jahresempfang Fliederlich, Sommerstraßenfest Pigalle, NLC Grillfest, CSD Schwabach, 10 Jahre Burgersgarten, 40 Jahre Savoy Bar, CSD Nürnberg Prideweeks, Ausstellung s’Weinbeisl, Fetish for Queers, Pink Monday Brezn’wirt, CSD Nürnberg Demo & Finale, Rosa Trachtennacht Herbstvolksfest, Dinner Show Holzwurm, CSD Erlangen, Oktoberfest Einfachso, die männer die steine Zeppelintribüne, France Delon Talk, Halloween Savoy, Cook & Classic for Charity, Benefiz-Gala, Zipfelkönig, Welt AIDS Tag, Theaterpremiere Schlampenlichter Hubertussaal, Menschenkette Gedenkmeile, Brunch CMT des NLC, und noch viele weitere. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Erinnern mit dem Jahresrückblick auf unserem YouTube Kanal. Übrigens, die kompletten Berichte und Fotoserien sind weiterhin auf GAYCON.DE online: Unter den Rubriken DOKU, INTERVIEW oder PARTYBILDER.

#GAYCON MEDIADATEN

PREMIUM WERBEPLÄTZE STARTSEITE:

In dieser Mindest-Größe erscheint Ihre Anzeige tatsächlich auf dem Bildschirm (Bildlich dargestellte, sichtbare Endgröße). Die angegebenen Pixelzahlen sind lediglich Mindestgrößen für die GAYCON-Werbevorlage. Endgröße-Benennungen in Zahlen sind erfahrungsgemäß nur für Mediengestalter bzw. Webdesigner aussagekräftig.

Beispiel 1
Beispiel 2

PREMIUMDAUERWERBEPLÄTZE INFOBOX (auf allen Unterseiten sichtbar):

Beispiel 3
Beispiel 4

WERBEPLÄTZE UNTERSEITEN:

Beispiel 5
Beispiel 6

Voraussetzung Anzeigenschaltung

Nur für Unternehmer und queere Vereine. Private Anzeigen sind auf gaycon.de nicht möglich.

Wegen der unüberschaubaren Anzahl an Bildschirmgrößen und –Auflösungen kann eine zutreffende Beispiel-Darstellung der Wiedergabe am deutlichsten hier online erfolgen. Im Internet sind weitere Zwischenformate, Zeiträume und Positionierungen mit unterschiedlichem Aufwand möglich. Sie finden deshalb hier einige Beispielgrößen. Individualwünsche auf Anfrage.

 

Die angegebenen Pixelzahlen sind Mindestgrößen für die GAYCON-Werbevorlage (keine Endgrößen, die erfahrungsgemäß nur Webdesignern geläufig sind ), eine höhere Auflösung wirkt sich ggf. positiv auf die Wiedergabequalität aus. Bitte achten Sie darauf, dass das Seitenverhältnis beibehalten wird. Anzeigendateien bitte nach Möglichkeit im jpeg- oder png- Format liefern.

 

Damit der informative journalistische Charakter meiner Homepage erhalten bleibt, wird in der Regel nur eine begrenzte Anzahl an Werbeplätzen nur für Unternehmer oder queere Vereinsveranstaltungen zur Verfügung gestellt. Auf der Startseite Infobox links, bleibt auf allen Unterseiten sichtbar und auf der Startseite rechts zwischen den NEWS/Nachrichten. Bei einer erhöhten Nachfrage durch Vereine, für die eigentlich die günstigere Unterseiten-Werbung gedacht ist, oder einem besonderen Anlass wie z.B. CSD kann weiterer Platz zeitlich begrenzt und in unterer Platzierung zur Verfügung gestellt werden. Auf den untergeordneten Seiten stehen immer günstige Werbeplätze z.B. für Kleinunternehmer oder Vereine zur Verfügung. Empfehlenswert sind hier nur die Unterseiten Partybilder und Termine, weil hier die Aufrufzahlen regelmäßig auch im vierstelligen Bereich liegen.

Ein Anspruch auf eine besondere Platzierung innerhalb der Seite besteht nicht, journalistisches Material hat Vorrang. Ich vergebe die Plätze regelmäßig in der Reihenfolge des Auftrags von oben nach unten. Bei einer lückenlosen Verlängerung kann die Positionierung auf Wunsch erhalten bleiben.

Ich nehme nur Aufträge an, die den seriösen Charakter meines Infoportals nicht beeinträchtigen.

Die angegebenen Preise werden ohne MWSt.-Zuschlag in Rechnung gestellt, weil ich b.a.W. von der Umsatzsteuer befreit bin. Ich bin lt. Par. 19 des UStG nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt.

Die Zählung der Homepageaufrufe bezüglich der Startseite (Infobox unten) wird regelmäßig auf einen aktuellen Zeitraum bezogen. (1 und 1 Web-Analytics)

Die Herren Wunderlich begeisterten das Publikum im Restaurant Literaturhaus Nürnberg

COMMUNITY REGION:

Das war das Schlager-Klassiker-Menü

Am dritten Februar-Freitag verwöhnte das Restaurant im Literaturhaus (Luitpoldstr. 6) 120 Gäste bei ausverkauftem Haus mit einem wunderbaren Drei-Gang-Menü plus Darbietung „Best of Wunderlich“ von „Die Herren Wunderlich“. Anmoderiert von Michael Heidrich vom Rosegardens, der diese Showabende leidenschaftlich und ehrenamtlich mitinszeniert, begeisterte das österreichische Trio aus Kufstein mit 100 Jahre Schlager Klassikern. Von „Mein kleiner, grüner Kaktus“, „Wochenend und Sonnenschein“, „Mein Gorilla“ bis hin zu Evergreens von Marlene Dietrich und Zarah Leander. Im perfekt sitzenden Frack sowie stilgerecht harmonischer Akustik ließen sie die Goldenen 20 Jahre wieder auferstehen. Klassiker und Evergreens bis in die 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts gehören in ihr 25jähriges Repertoire. Komödiantische Wortgefechte ließen dabei den Spaß nicht zu kurz kommen. Schließlich sang der ganze Saal im Chor das „Au“, immer wenn der ‚Kleine grüne Kaktus‘ stach. Ein gelungener Abend in der Nürnberger Kulturmeile. Die Herren Wunderlich freuten sich, wieder einmal in Franken aufzutreten. +++ Ein paar Impressionen der Show sind nun auf der DOKU-Seite online +++

"Winter Hair for Care" zugunsten der AIDS Hilfe Nürnberg im Rosegardens am Rosenmontag

COMMUNITY NÜRNBERG:

Das war „Winter Hair for Care“ im Rosegardens

Unter dem Stichwort „Nürnbergs wohl verrücktester Friseursalon“ stylten am Rosenmontag sechs Haar-Kunstschaffende im improvisierten Pop-up Salon in Nürnbergs Vorderer Sterngasse. Insgesamt 60 Köpfe kamen zum Haareschneiden und Fönen für einen guten Zweck vorbei. Michael und Oliver freuen sich über die Gesamtsumme von 2.500 Euro zugunsten der AIDS-Hilfe Nürnberg. Ein richtiger Medienrummel begleitete die Aktion: Fotografen, Print- und Online-Medien, Radio und sogar das Fernsehen schaute vorbei. Unter anderem Anette Röckl, Marc O Vincent, Thorsten Brehm oder Dieter Barth wollten eine neue Frisur... +++ Bericht & Bilder auf der DOKU-Seite +++

Rosegardens ist ein "Anfassbargut Laden", im bundesweiten Wettbewerb auf Platz 2

COMMUNITY NÜRNBERG:

Rosegardens ist „Anfassbargut“

GAYCON gratuliert: Nach der Preisverleihung ist es nun offiziell – „Nürnbergs schönster Laden“ ist nun auch zum „Anfassbargut – Laden“ ausgezeichnet worden. Passend mit Rosensecco fand die Urkundenübergabe sowie die Gewinn-Aushändigung eines Gutscheins an den ausgelosten Kunden des Wettbewerbs am ersten Februar-Montag in der Vorderen Sterngasse statt. Auf dem Foto zu sehen: Matthias Frank (Signal Iduna), Kerstin Brkasic-Bauer (IHK), Alexander Fortunato (IHK), Andreas Schöffel (Handelsverband), Oliver Spiller & Michael Heidrich (Rosegardens), Claudia Keck (Signal Iduna) und Horst Geißler (Gutschein Gewinner). Schon Ende letzten Jahres lief der bundesweite Wettbewerb vom Handelsverband Deutschland mit Partner Signal Iduna...

+++ Bericht & weitere Bilder auf der DOKU-Seite +++

Der neue Rosa Panther Vorstand hat viele Pläne (Foto: Rosa Panther)

COMMUNITY REGION:

Neuer Vereinsname bei den Panthern

Der Nürnberger „Schwul-lesbische Sportverein Rosa Panther e.V.“ hat einen neuen Namen: Bei der Mitgliederversammlung im November 2023 haben sich die Teilnehmenden in einer Abstimmung dafür entschieden, den Verein in „Rosa Panther Sportverein Nürnberg e.V.“ umzubenennen. Außerdem stand auch die Neuwahl des Vorstandes auf dem Programm: Wieder-gewählt wurden Bernd Krauter, Roland Beck, David Harmansa und Timur Güler. Neu im Team ist Peter Wiendl. Er ist für die Öffen-tlichkeitsarbeit zuständig. „Bereits in der Hauptversammlung 2022 sind Mitglieder aus der Schwimmabteilung auf den Vorstand zugekommen und haben darum gebeten, dass das Thema Umbenennung Verein mit auf die Agenda genommen wird. ... +++ Zum vollständigen Bericht auf der DOKU-Seite +++

Beim Fetish Pub Crawl fühlte sich der Winter gleich wieder wärmer an

COMMUNITY NÜRNBERG:

Das war der „Fetish Pub Crawl“

Die Franken Fetisch Queers luden wieder zur Szene-Kneipentour im Fetish-Outfit in die nächtliche Noris am dritten Januar-Samstag ein. Diesmal als Winter-Edition bei frostigen Temperaturen. Nach dem Start in der Einfachso Pilsbar beim Germanischen Nationalmuseum, machten sich rund ein Dutzend Männer auf den Weg durch die Lorenzer Altstadt! Welche Bars/ Kneipen insgesamt angesteuert werden, wurde vorher nicht verraten, denn Sinn dieser Pub Crawl ist es, sich gemeinsam im Fetisch zu zeigen und durch die Stadt zu ziehen. Ziel ist es, die Vorurteile gegenüber der Fetischszene abzubauen. Deshalb geht die Tour jedes Mal bewusst auch unter das „normale“ Volk. Ausgelassene Stimmung, fesche Kerle und Männer im Fetish-Outfit, da legten wir uns bei der zweiten Station im Café Bar Cartoon (An der Sparkasse 6) auf die Foto-Lauer! In der Basement CO2-Bar gab es sogleich ein spontanes Fotoshooting mit einem der Bavarian Mister Leather Kandidaten 2024 an der Tanzstange: Stephan! Der Abend wurde organisiert von Stefan & Yannick, auch wenn Yannick aus zeitlichen Gründen diesmal nicht dabei sein konnte. +++ Inzwischen sind die Bilder online! +++

TV-Tipps

+++  27.02. ZDFNEO 00:55 Uhr In her Car: Der Junge, der zur Geige wurde - Serie +++ 29.02. RBB 14:30 Uhr Heimat ist kein Ort - Spielfilm // 23:00 Uhr WDR Thelma - Spielfilm +++ 01.03. HR 14:30 Uhr Die Sache mit der Wahrheit - Spielfilm // 22:20 Uhr SRF2 Helvetia - Doku // 01:15 Uhr ZDFNEO This Is Going To Hurt (1 - 7) - Serie +++ 02.03. 3SAT 22:55 Uhr Carol - Spielfilm +++ 03.03. 3SAT 15:25 Uhr So liebten die Habsburger - Doku // 16:00 Uhr ONE Albert Nobbs - Spielfilm // 21:45 Uhr 3SAT Seitensprung - Spielfilm +++

Das war "Best of Marcelini & Oskar" Show mit Menü im Restaurant Literaturhaus Nürnberg

COMMUNITY NÜRNBERG:

Das war das magische Menü

Am dritten Januar-Freitag sowie am Samstag verwöhnte das Restaurant im Literaturhaus (Luitpoldstr. 6) insgesamt über 80 Gäste mit einem köstlichen Drei-Gang-Menü plus “Best of Show Marcelini & Oskar“ im Salon im Obergeschoss. Oliver und Michael luden zum Rosegardens-Show plus Menü-Abend. In vier Show-Blöcken verzauberte Marcelini aus Coburg mit Zauberei und Bauchredekunst. Mit seinen Puppen Hund Oskar sowie der holländischen Travestie-Star-Puppe „Edna van de Flitterglitter“ aus Amsterdam. Besonders beeindruckt waren die Gäste im Saal, dass die Zauberkunststücke so nahe vor ihren Augen stattfanden.... +++ Zum Bericht mit Bildergalerie auf der DOKU-Seite +++

Titelbild des Monats:

Fetish Pub Crawl Zeit in der Stadt mit Titelmodel Stephan

GAYCON TITELMODELS:

Titelbild

Ab 2023 wollen wir unsere GAYCON Titelbild-Reihe mit selbstbewussten Models aus der queeren Community neu starten! Mit Hintergrund Motiven u.a. von aktuellen Veranstaltungen, wo wir als Reporter unterwegs sind. Wer Lust hat, sich alleine oder zu zweit (Paar & Freundschaft) von uns in einem spontanen Foto-Shooting auf den Events ablichten zu lassen, kann sich generell bei uns melden. Gerne persönlich direkt vor Ort. Sprecht uns an! Euer GAYCON Team +++ Hier geht´s zu den früheren Titelbildern der letzten Jahre: MISS & MR GAYCON WAHL SEITE +++

Vielen Dank an meine Freunde, die sich in Form eines Inserats bzw. einer Publikation an den Gestaltungskosten für diese Website beteiligen und sie damit ermöglichen!

GAYCON-Aufrufe seit Start 07.02.2011

GAYCON-Aufrufe seit dem 02.02.2024

Druckversion | Sitemap
© gaycon.de 2024

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.