# queer online magazin für nürnberg & franken #

welcome to gay community nuremberg - europe/ germany!

Die Nürnberger Szenereporter für Euch im Einsatz: Klaus (links) und Norbert (rechts)

Danke für sechs Jahre

Am 7. Februar 2011 ging gaycon.de an den Start. Nachdem sich das damalige bayernweite Szenemagazin LEO aus Nürnberg verabschiedet hatte und etwa ein Jahr später auch das kleine Nürnberger GIFT-(Gay in Franken Tipps) Heft eingestellt wurde, hat sich GAYCON aus dem bis dahin nur als Ergänzung zu den gedruckten  Zeitungen gedachten Internetauftritt seit 2013 zum Online-Magazin für unsere Community im Großraum Nürnberg / Franken weiterentwickelt. Deshalb ein RIESIGES DANKE speziell an die treuen Geschäftspartner, die mit ihren Werbe-Anzeigen diesen Service für die Szene finanzieren. Welchen Wirten, Geschäftsleuten und Vereinen wir das verdanken und wem Ihr so viel wert seid, lässt sich leicht durch die Kennzeichnung der Anzeigen und Partybilder-Aufträge erkennen. Ein RIESIGES DANKE an alle treuen Leser, die diesen Einsatz respektieren und nutzen. DANKE für die vielen entstandenen Freundschaften und Eure Bereitschaft, als Titel- und Beauty-Models, als Interviewpartner usw. immer wieder dabei zu sein. Wir freuen uns jedenfalls auf die nächsten Jahre mit Euch allen...

Eure fränkischen Szenereporter

Norbert und Klaus

***NEWS***NEWS***NEWS***

Hoheitlicher Besuch in der Frankenmetropole: Das Coburger Faschingsprinzenpaar auf der Nürnberger Burg

Coburg ist bunt

Ein neues Männerprinzenpaar aus Franken! Seit der ersten Prunksitzung der Karnevalgesellschaft „Coburger Narrhalla“ im Januar 2017 sind Ralf (47) und Mathias (36) Kühne offiziell im Amt. Die Würdenträger Ralf I. & Mathias I. nahmen das Marketing-Motto „Coburg ist bunt“ beim Wort und haben ihre Orden entsprechend mit einem Regenbogen entwerfen lassen. Die Farben der LSBTI-Szene sollen auch deutlich machen, dass noch längst nicht alle Rechte gleichgesetzt sind. Als hoheitlicher Besuch kamen die frisch gekürten Prinzen nun zum Interview in die Frankenhauptstadt. Die Nürnberger Burg lag standesgemäß zum Fotoshooting im besten Sonnenlicht. In den Jahren 2015 und 2016 regierten Gerald Fischer und Dirk Stauch bei dem „Langstädter Fousanachtern“ in Küps/ Oberlangenstadt im Landkreis Kronach die zweijährige Faschingssaison als erstes fränkisches Männerprinzenpaar überhaupt.

...

Zum vollständigen Coburger Prinzenpaar Bericht: Aufmerksamkeit nutzen/ Stadtbekannt/ Überzeugte Franken & Fotogalerie

Zur Bildergalerie Festbankett / Dinner & Party 2017 - Bitte auf das Foto klicken! // Picturegaleries - Please click on the photo!

Pink Diamond Indoor Classic 2017

Das war das vierte internationale Tennis-Hallenturnier, diesmal unter dem neuen Namen „Pink Diamond Indoor Classic“ in Nürnberg. Das Turnier war eine Station der GLTA (Gay & Lesbian Tennis Alliance) World Tour. Rund 160 Spieler aus 32 Ländern, überwiegend aus ganz Europa, aber mit Teilnehmern aus allen Kontinenten und aller Spielstärken, hatten sich vom 09. bis 12. Februar in Einzel- und Doppel-Wettbewerben auf fränkischem Boden gemessen. In der größten Hallen-Tennisanlage Süddeutschlands (Tennis Center Noris) wurden alle Spiele auf den insgesamt 16 Hallenplätzen entschieden. Inzwischen sind unsere Bildergalerien vom Festbankett/ Dinner & Party im Restaurant Literaturhaus Nürnberg & einige Impressionen der Siegerehrungen im Tennis Center Noris (TCN) online. – That was the fourth Indoor Tennis Tournament under new name „Pink Diamond Indoor Classic“ in Nuremberg. Here are our picture galleries of dinner & party at Restaurant Literaturhaus and award ceremonies at the TCN.

CSD Nürnberg: Demo & Straßenfest am 05. August 2017

Gemeinsam stark

Mit überwältigender Mehrheit wurde aus zahlreichen Vorschlägen das Motto „Wir sind queer – gemeinsam stark!“ für den Nürnberger Christopher Street Day 2017 ausgewählt. Die Demo und das Straßenfest finden am Samstag den 05. August 2017 statt. Ab sofort können sich Gruppen, Vereine, Lokale usw. zur Demo per Mail anmelden unter: demo@csd-nuernberg.de. Bewerbungen für Info- und Verkaufsstände auf dem Straßenfest am Jakobsplatz unter: finanzen@csd-nuernberg.de Gleichzeitig wird heuer ein Doppeljubiläum gefeiert. Vor 35 Jahren wurde der erste CSD überhaupt und zum 20. Mal wird das CSD Straßenfest kontinuierlich in der Frankenmetropole veranstaltet. Die Anfänge reichen zurück bis ins Jahr 1982. Die süddeutschen Schwulengruppen veranstalteten einen Gay-Pride mit damals beachtlichen 500 Teilnehmern. Es folgten sporadisch einige Demos, bis sich schließlich im Sommer 1998 das erste „SchwuLesbische“ CSD Straßenfest auf dem Hans-Sachs-Platz als Riesenerfolg erwies. Fliederlich und die AIDS-Hilfe hatten einen runden Tisch organisiert und damit die ununterbrochene Reihe der 20 CSDs nach ‚neuer Zählweise‘ eröffnet. Fliederlich e.V. berichtete darüber in seiner Jubiläumsfestschrift zum 30jährigen Bestehen im Jahr 2008.

Mittwoch 22. Februar 2017

Oliver & Michael laden zum kulinairschen Musikabend

Wiener Schmäh

Das Fachgeschäft Rosegardens (Vordere Sterngasse 24) präsentiert Mittwoch den 22. Februar 2017 um 19:00 Uhr einen kulinarischen Streifzug durch die österreichische Küche unter dem Motto „Wiener Schnitzel – Wiener Schmäh“. Untermalt mit Wiener Liedern genießen die Teilnehmer nach dem Aperitif ein Schnitzel Wiener Art mit Kartoffel-Gurkensalat. Als Nachtisch gibt es Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster, Apfelmus und Preiselbeeren. Das Restaurant Literaturhaus ist Kooperationspartner. Der Preis beträgt 32,50 Euro pro Person inkl. Mineralwasser. Wegen begrenzter Plätze müssen die  Karten bis eine Woche vor den Terminen bei Rosegardens bezahlt & abgeholt werden. Kontakt: E-Mail info@rosegardens.de oder Telefon 0911 / 227510 sowie persönlich im Laden.

Ein Abend zwischen Tuntenshow, szenischer Lesung, Gesellschaftsutopie und Frivolitäten.

Revue für Schernikau

Der Musikverein präsentiert als Gastspiel am Mittwoch den 22. Februar 2017 ab 20:00 Uhr die „Revue für Schernikau“ im Zentralcafé des Künstlerhauses (Königstr. 93). Das wird ein Abend zwischen Tuntenshow, szenischer Lesung, Gesellschaftsutopie und Frivolitäten. Die beiden Terrortunten Kuku Schrapnell und Fabina Fabulös gleitgelen durch einen Abend voller Spaß, Musik und Perversitäten. Anlässlich des 25. Todestages des schwulen Dichters Ronald M. Schernikau haben die Leipziger eine Revue zu seinem Andenken konzipiert. Bei ihrer Tour durch den deutschsprachigen Raum gastieren sie nun in der Frankenmetropole. Schernikau veröffentlichte etwa mit 17 Jahren ein autobiographisches Debüt "Kleinstadtnovelle" über das Leben und das Coming Out eines jugendlichen Ich-Erzählers in einer niedersächsischen Provinz der 70er Jahre. Er verstarb 1991 mit gerade einmal 30 Jahren an AIDS. Trotzdem erscheint seine Literatur heute aktueller denn je. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Freitag 24. & Samstag 25. Februar 2017

Auch in der Nürnberger Community wird ordentlich der Fasching gayfeiert

Faschingspartys

Höhepunkt der Narrenzeit sind natürlich die Tage rund um den Rosenmontag. Zahlreiche Fastnachtsveranstaltungen locken viele Karnevalsgäste auch in die Nürnberger Community. Zum Beispiel steigt am Freitag den 24. Februar 2017 ab 19:00 Uhr der traditionelle Faschings-Hausball im Bert‘s (Wiesenstr. 85). Am Samstag den 25. Februar 2017 ab 19:00 Uhr werden im Savoy (Bogenstr. 45) bei der großen Faschingsparty wieder die drei besten Kostüme prämiert. Egal mit welcher Verkleidung, ob als sexy Polizist, Männer als Waschweiber, Mädels als Fantasy Amazonen oder einfach im Engelskostüm. Jedes Jahr sind die Gäste erneut sehr kreativ dabei. Super Stimmung garantiert, das dürft Ihr nicht verpassen! Alle weiteren Termine findet ihr im GAYCON Partyticker & Terminkalender.

Samstag 25. Februar 2017

Patricia Kaas in der Meistersingerhalle

Konzert

Am Samstag den 25. Februar 2017 gastiert Patricia Kaas um 20:00 Uhr in der Nürnberger Meistersingerhalle (Münchner Str. 21). Mit einer Welttournee und einem Studioalbum startet Patricia Kaas in einen neuen Abschnitt ihrer beachtlichen Karriere. Nach vielen Interpretationen stehen jetzt wieder eigene Songs im Mittelpunkt, die ihr auf den Leib geschrieben wurden und ihre Gefühle, Sehnsüchte, Ängste, aber auch Zuversicht spiegeln. In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt Patricia Kaas 15 Konzerte mit ihrer hervorragend besetzten Band. Ihre größten Hits wie „Mon mec à moi“, „Mademoiselle chante le Blues“, „Il me dit que je suis belle“, „Entrez dans la lumière“, oder „Je voudrais la connâitre“ gehören ebenso zum Programm wie die eindrucksvollen, vielschichtigen Lieder ihrer aktuellen CD.

Sonntag 26. Februar 2017

Das Paradies Theater wird wieder mit dem schönsten Wagen durch Nürnberg rollen

Faschingszug

Am Sonntag den 26. Februar 2017 ab 13:00 Uhr erlebt auch die Frankenmetropole ihren Fastnachtshöhepunkt. Der Förderverein Nürnberger Fastnachtszug organisiert wie alljährlich den Faschingszug durch die Innenstadt. Teilnehmer sind die regionalen Karnevalsgesellschaften und ca. 50 weitere Gruppen. Etwa 100 000 Zuschauer werden wieder erwartet zum Gaudiwurm von der Bayreuther Straße über Rathenauplatz, Laufer Tor, Laufer Schlagturm, Innere Laufer Gasse, Theresienstraße, Obstmarkt, Spitalgasse, Museumsbrücke, Kaiserstraße, Josephsplatz und Vordere Ledergasse. Auch die Community beteiligt sich. Das Lokal La Bas ist mit einem eigenen Wagen vertreten. Das Fachgeschäft Rosegardens ist mit einem Gemeinschaftswagen mit dem ACT-Musical Center ebenfalls dabei. Das Paradies Revue Theater wird traditionell mit dem schönsten Wagen durch die Innenstadt kutschieren. Anschließend wird in der Community ab 16:00 Uhr, zum Beispiel im La Bas (Hallplatz 31), stimmungsvoll auf den After-Faschingsumzugspartys weitergefeiert! Übrigens, der Nürnberger Umzug wurde erstmals urkundlich anno 1397 erwähnt und gilt damit als ältester Fastnachtsumzug der Welt.

Foto: Mantastic Sixx Pack

SIXX PACK

Am Sonntag den 26. Februar 2017 um 18:00 Uhr gastiert die Men-Strip-Show „Mantastic Sixx Pack“ in der Nürnberger Meistersingerhalle (Münchner Str. 21). Eine Show aus unfassbarer Akrobatik, beispielloser Erotik, großartigen Gesangseinlagen und überwältigen Tanzchoreografien. Die acht Ausnahmekünstler verzaubern ihr Publikum mit Ästhetik, Charme und natürlich unvergleichlich schönen Körpern. Nach erfolgreichen Events in Deutschland und dem TV-Überraschungserfolg „RTL – Das Supertalent“ der akrobatischen Stripkünstler geht die Erfolgsgeschichte in die nächste Runde. Die Male-Revue-Show ist dabei keine typische Stripshow. In spektakulären Choreografien, Breakdance und Poledance-Elementen und mit Gesang zeigen die Akteure, was sie drauf haben. Hier sieht man wieder wie gut „Made in Germany“ sein kann.

Montag 27. Februar 2017

Die Achilleus Men`s Spa Sauna in Nürnberg City

Unisex

Alternativ zu zahlreichen Rosenmontagspartys, wie beispielsweise im Savoy (Bogenstr. 45) oder im Toy (Luitpoldstr. 14), (weitere sind im GAYCON Partyticker & Terminkalender aufgeführt), präsentiert die Achilleus Men`s Spa & Sauna (Färberstr. 21a) ebenfalls am Montag den 27. Februar 2017 ab 13:00 Uhr ihren „UNISEX - Day“ mit Musik von DJ Chris Rodrigues. An diesem Tag dürfen nicht nur Männer, sondern das gesamte Spektrum an Gendervielfalt, die Türen der SPA – Welt durchschreiten. Egal ob schwul, lesbisch, hetero, bi, Transgender – jeder ist an diesem Tag willkommen. Das Achilleus-Team freut sich auf Euch!

Leonie beim Konzert im Stadtmuseum Fürth (2015)

KLAVIER: Die Fürther Sängerin Leonie Neubert ist wegen angedachter Probestunden und für künftige Konzertauftritte, Events, Bälle etc. auf der Suche nach einem Pianisten bzw. einer Pianistin aus dem Großraum Nürnberg. Wenn die Chemie stimmt, wünscht sich Leonie eine langfristige Musik-Partnerschaft. Die Person sollte aus der Region kommen, zwecks kurzer Wege, besonders für die regelmäßigen Proben. ... Weiter Infos auf der NEWS-ARCHIV Seite

Kurzvideo zur Kelly Show

KELLY SHOW: Am dritten Januarsamstag war die erste Showtime 2017 in der Savoy Bar Nürnberg (Bogenstr. 45) angesagt. Die bezaubernde Künstlerin „Kelly Minaj“ (Paradies) bot einen tollen Auftritt. Mit ihrem mitgebrachten Ratespiel sorgte sie für viele Lacher, die Stimmung war großartig. Als Leckerbissen haben wir einen kleine Reportage, aus dem mehrere Showblöcke umfassenden Abend, als Videofilm für Euch vorbereitet. Zum Video-Link auf der NEWS-ARCHIV Seite

Fotograf Peter "Böhmer" Kuckuk

AUSSTELLUNG: Am zweiten Januarfreitag fand die Vernissage „Zusammenleben“ im Galerie-Aktionsraum Nordkurve statt. Zahlreiche Besucher sprengten fast die Galerie, so viele wollten bei der Eröffnung dabei sein. Das in der Community seit vielen Jahren bekannte Fotografen-Urgestein Peter „Böhmer“ Kuckuk zeigt noch bis zum 3. März sein Fotoprojekt „Hier bin ich zuhause“. Insgesamt 20 Bilder von mehr oder weniger bekannten Männern/ Männerpaaren aus unserer Nürnberger Szene sind zu sehen. ...  Bericht & Bilder sind auf der  DOKU-Seite.

++TV-TIPPS++

+++ 20.02. HR 23:45 Rosa Wölkchen 2017 - Gay is Schee - Show +++ 21.02. BR 22:00 Faszination Wissen: Maskerade - Urlaub vom eigenen Leben? - Magazin +++ 22.02. BR 12:00 Zwei Seiten der Liebe - Spielfilm +++ 23.02. RTLII 01:10 Exklusiv - Die Reportage: Männer für gewisse Stunden - Deutsche Callboys packen aus - Doku +++ 25.02. HR 20:15 KarnevalsKracher - Show // 20:15 3SAT Cabaret - Spielfilm +++ 26.02. TELE5 16:10 In & Out - Rosa wie die Liebe - Spielfilm // 16:35 WDR Marie-Luise Nikuta - Die kölsche Motto-Queen - Doku // 17:55 TELE5 The Birdcage - Ein Paradies für schrille Vögel - Spielfilm +++

Pink Diamond Indoor Classic - Dinner & Party - Restaurant Literaturhaus
Showtime mit Kelly - Savoy

++Partyticker++

Donnerstag 23.Feb:

19:00 Altweiberfasching - Pigalle

Freitag 24.Feb:

19:00 Hausball - Bert´s (Wiesenstr. 85) // 23:00 Orchid Disco - Zentralcafé/ Künstlerhaus

Samstag 25.Feb:

19:00 Faschingsparty - Bert´s (Wiesenstr. 85) // 19:00 Faschingsball mit Kostümprämierung - Savoy (Bogenstr. 45) // 20:00 Faschingsparty - Pigalle // 21:00 Faschingsparty - Bar59 // 21:00 Faschingsparty Tussi Total - Cobra Club

Sonntag 26.Feb:

13:00 Nürnberger Faschingsumzug - Innenstadt // 15:00 After-Faschingszug-Party - Bar59 // 15:00 Sonderöffnung - Pigalle // 16:00 After-Faschingszug- Party - La Bas (Hallplatz 31)

Rosenmontag 27.Feb:

13:00 Rosenmontag UNISEX Day mit DJ Chris Rodrigues - Achilleus Men`s Spa & Sauna (Färberstr. 21a) // 19:00 Rosenmontag - Bert´s (Wiesenstr. 85) // 19:00 Rosenmontagsparty - Pigalle // 19:00 Rosenmontagsfasching - Savoy (Bogenstr. 45) // 20:00 Faschingsparty - La Bas (Hallplatz 31) // 20:00 Faschingsparty - Toy (Luitpoldstr. 14) // 21:00 Fummelball - Bar59

Würzburg: 20:00 Faschingsparty - Wufzentrum // 22:00 Gay.Volution - Zauberberg

Dienstag 28.Feb:

19:00 Faschingsdienstag - Bert´s (Wiesenstr. 85) // 19:00 Kölle Alaaf - Pigalle // 19:00 Fasching - Savoy (Bogenstr. 45) // 20:00 Faschingsparty - Toy (Luitpoldstr. 14)

Bamberg: 12:30 Faschingsumzug - Innenstadt

+++++++ Termine an info@gaycon.de

++Vorschau++

Das La Bas ist beim Faschingszug dabei!

NÜRNBERGER FASCHINGSUMZUG: Auch die Community beteiligt sich an dem Gaudiwurm durch die Nürnberger Innenstadt am Sonntag den 26. Februar 2017 ab 13:00 Uhr. Das Lokal La Bas (Hallplatz 31) ist mit einem eigenen Wagen dabei. Wer mitfahren möchte der sollte sich bis 24.02.17 direkt beim La Bas Team melden: 0911 - 222281. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro inkl. Getränke auf dem Wagen. Für ordentliche Party - Stimmung wird DJ Bernd in the Car sorgen. Anschließend ist große Faschingsparty im La Bas angesagt.

Mann des Monats:

GAYCON Titelmann Emanuel - Februar 2017 - Fotoshooting Gedenkstele am Sterntor Nürnberg

Unsere GAYCON Titelbilder sollen das selbstbewusste queere Stadtleben der Frankenmetropole widerspiegeln. Von 18 bis 99 geben wir allen Männern aus der Region die Möglichkeit, einmal Titelmann des Monats zu sein und im nächsten April an der MR WAHL teilzunehmen. Das Outfit passen wir immer der Jahreszeit an.

Hast auch DU Lust, mal dabei zu sein? Bewirb Dich mit Foto per E-Mail unter info@gaycon.de oder über gaycon.de Facebook

Vielen Dank an meine Freunde, die sich in Form eines Inserats bzw. einer Publikation an den Gestaltungskosten für diese Website beteiligen und sie damit ermöglichen!

GAYCON-Aufrufe seit Start 07.02.2011

GAYCON-Aufrufe seit dem 01.02.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© gaycon.de 2016

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.